Villefranche-sur-Saône. Nehmen Sie ab dem 5. Juli den Bus mit Ihrem Fahrrad

Villefranche-sur-Saône. Nehmen Sie ab dem 5. Juli den Bus mit Ihrem Fahrrad
Villefranche-sur-Saône. Nehmen Sie ab dem 5. Juli den Bus mit Ihrem Fahrrad
-

Sytral Mobilités, die organisierende Behörde für Mobilität in den Regionen Lyon, gibt in einer Pressemitteilung an, dass sie insbesondere das städtische Netzwerk Libellule verwaltet, das die 19 Gemeinden der Agglomerationsgemeinschaft Villefranche Beaujolais Saône dank 5 regulären Linien, 12 Schullinien und 4 weiteren Linien bedient -Nachfragetransportlinien.

Um alternative Lösungen zum individuellen Auto anzubieten, setzt sich Sytral Mobilités konsequent für die Förderung von Intermodalität und Multimodalität ein.

„Die Förderung des Radfahrens zusätzlich zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist eine der Prioritäten von Sytral Mobilités. Ziel ist es, die Intermodalität zu fördern und zu vereinfachen. In diesem Zusammenhang wird ab dem 5. Juli für einen Zeitraum von sechs Monaten ein Experiment zur Mitnahme von Fahrrädern an Bord von Bussen gestartet, das alle 27 Fahrzeuge der Linien 1 bis 5 des Netzes betreffen wird“, kündigt Pascal Ronzière an , Vizepräsident von Sytral Mobilités und Präsident der Stadtgemeinde Villefranche Beaujolais Saône.

Im Juni 2023 startete Sytral Mobilités ein erstes Experiment zur Mitnahme von Fahrrädern in Bussen der Linien Citylib 1 (Jassans-Limas) und Citylib 3 (Carrefour de l’Europe-Gleizé Hôpital) des Libellule-Netzwerks.

Bis Ende 2024 wird es auf alle Citylib-Linien ausgeweitet. Der im zentralen Bereich des Busses installierte spezielle Raum bietet Platz für zwei Fahrräder und die Benutzer können ihr Fahrrad kostenlos ein- und ausladen. Um die Anzahl der Zyklen in Bussen in Echtzeit zu überwachen, wird im Rahmen dieses neuen Experiments auch ein Fahrradzählsystem mit Analyseboxen und intelligenten Kameras getestet.

„Dieses innovative Experimentierprogramm ist Teil der von Sytral Mobilités initiierten Dynamik zur Einführung neuer Dienste, die auf eine Verhaltensänderung abzielen, wie der Fahrradtransport, der bereits in den Straßenbahnen des TCL-Netzes und auf bestimmten Linien des Cars du Rhône-Netzes eingesetzt wird“, heißt es in der Pressemitteilung abschließend .

-

PREV Schlechtes Wetter: Mindestens ein Verletzter, zahlreiche Störungen in Belgien (Fotos und Videos)
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?