Agde – Französische Meisterschaften: Agathois Rowing zeichnet sich in Mâcon aus

Agde – Französische Meisterschaften: Agathois Rowing zeichnet sich in Mâcon aus
Agde – Französische Meisterschaften: Agathois Rowing zeichnet sich in Mâcon aus
-

Französische Meister- und nationale Jugendmeisterschaften in Mâcon: Rudern Agathois sticht heraus

Vom 28. bis 30. Juni war das Breuil-Becken in Mâcon Schauplatz der französischen Meister- und nationalen Jugendmeisterschaften mit direkten Rennen über eine Distanz von 1000 Metern.

Diese Ausgabe brach einen Teilnehmerrekord mit 913 angemeldeten Mannschaften, die alle einen der 48 französischen Meistertitel anstrebten.

Sechs Ruderer von Aviron Agathois reisten zu diesem nationalen Wettbewerb an. Trotz schwieriger Wetterbedingungen – drückende Hitze an den ersten beiden Tagen und kühles und regnerisches Wetter für das Finale am Sonntag – konnten sich die Agathois-Teilnehmer gut behaupten.

Eine wohlverdiente Silbermedaille

Das Team bestehend aus Florence Farenc, Véronique Berchet, Olivier Lapointe und Claude Bailles glänzte im Masters Mixed 4 Paare (50 % Männer, 50 % Frauen). Sie gewannen eine großartige Silbermedaille, indem sie im Finale unter den 18 gemeldeten Booten den zweiten Platz belegten.

Im Herren-Masters-Doppelzweier schafften es Francis Dubus und Jean Luc Boudou nicht, das Finale zu erreichen, belegten aber dennoch einen ehrenvollen 15. Platz unter den 32 teilnehmenden Booten.

Herzlichen Glückwunsch an die Ruderer und ihren Trainer

Herzlichen Glückwunsch an unsere französischen Vizemeister und an alle Aviron Agathois-Teilnehmer für ihre Leistungen. Eine besondere Erwähnung gilt ihrem Trainer Max Farenc für sein Engagement und sein Fachwissen.

-

PREV Pétanque Days: Ein Amateur-Pétanque-Turnier mit Festival-Feeling, das im September nach Toulouse kommt
NEXT Im Francofolies de La Rochelle, dem Reisestift von Annick Cojean