Jerome Robinson, ein ehemaliger Top-13-Draft-Pick der NBA in Saint-Quentin

Jerome Robinson, ein ehemaliger Top-13-Draft-Pick der NBA in Saint-Quentin
Jerome Robinson, ein ehemaliger Top-13-Draft-Pick der NBA in Saint-Quentin
-

Saint-Quentin, der überraschende Sechste in der letzten regulären Saison von Betclic Élite, gab am Mittwoch das endgültige Gesicht seines Kaders für die Saison 2024–2025 bekannt. Das ist der amerikanische Außenverteidiger Jerome Robinson (27 Jahre alt, 1,97 m), der drei Saisons in der G-League bei den Santa Cruz Warriors absolviert. Seit seinem Draft 2018 an Position 18 durch die Los Angeles Clippers im Jahr 2018 und einem Aufenthalt bei den Washington Wizards vor seinem Wechsel zu den Golden State Warriors ist es Robinson nicht gelungen, die in ihn gesetzten Hoffnungen zu erfüllen. Auch wenn er eine solide statistische Saison mit durchschnittlich 14,1 Punkten, 3,2 Rebounds und 3 Assists pro Spiel hinter sich hat.

Durch die Landung bei einem Teilnehmer der nächsten Champions League und einem Verein, der einen gewissen Nolan Traoré in seinen Reihen zählt – ein 18-jähriger französischer Versprecher, der amerikanische Scouts anziehen dürfte –, sorgt die Nachhut für eine gewisse Sichtbarkeit und eine Chance zum Neustart. „Mit der Ankunft von Jerome ist unsere Rekrutierung im Sommer abgeschlossen. Er ist ein Spieler, der in der Lage ist, auf den Positionen 2 und 3 zu spielen. Talentiert, altruistisch, wird er Europa unter unseren Farben entdecken.“kommentierte Picardie-Trainer Julien Mahé.

-

PREV Feuer in Nizza: Was wir über die Tragödie wissen, die sieben Menschen das Leben kostete
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?