Beauvais. Der Wasserskilift ist zurück auf der kanadischen Wasseroberfläche

Beauvais. Der Wasserskilift ist zurück auf der kanadischen Wasseroberfläche
Beauvais. Der Wasserskilift ist zurück auf der kanadischen Wasseroberfläche
-
Während der Einweihung an diesem Mittwoch, dem 3. Juli, fand eine Freestyle-Demonstration statt.

Seit 2020 geschlossen, der Wasserskilift feiert diesen Sommer sein großes Comeback im kanadischen Gewässer Beauvais (Oise). Es wird jetzt von der Firma Wam Park verwaltet und vom Süden in den Norden des Gewässers verlegt. Und wurde in Rekordzeit gebaut. „Normalerweise dauert es acht bis neun Monate, bis wir alle Strukturen aufgebaut haben, wurde uns im März dieses Jahres mitgeteiltatmet Romain Llobet, Generaldirektor und Schöpfer von Wam Park. Wir streben 30.000 Besucher pro Jahr an.»

Wasserskilift, aber nicht nur das

Das Unternehmen ist bereits in Fontainebleau, in den Vogesen, in Lyon, in Savoyen, in Orange, in Toulouse und in Montauban vertreten und kommt für sieben Jahre in die Stadtpräfektur Oise. „Wir wissen, dass wir wettertechnisch gefährdet sind, aber wir glauben daran, sonst wären wir nicht hier“, er lächelt.

Neben dem Wasserskilift bietet auch Wam Park ein großer aufblasbarer Wasserparcours genannt „Wasserspiele“, von Paddelvon Kanuvon Tretboot und einige rosalie. Davor, am Seeufer, ist ein großer Ruhebereich mit Bar und Gastronomie eingerichtet. Bis 2025 werden weitere Aktivitäten hinzukommen, insbesondere der „Wassersprung“. ein Wassersprungbrett.

Auf dem kanadischen Gewässer wurde ein großer Wasserparcours angelegt.

Preise, die für Gesprächsstoff sorgen

Der Eintritt dieses neuen Unternehmens hatte in einigen Gemeinderäten zu Diskussionen geführt, was die Opposition befürchtete eine Preiserhöhung. Im Jahr 2023 wurden beispielsweise Kanu- und Stehpaddeltouren zu einem Preis von 5,50 € pro Stunde angeboten. Von nun an müssen Sie für eine Stunde Kanufahren 12 € und für eine Stunde Paddeln 13 € bezahlen. Eine Stunde Wasserskilift kostet 24 €, zwei Stunden 39 €. Es werden jedoch mehrere Angebote vorgeschlagen. „Und der Eintritt zum Strand ist inklusive, denn auch darum kümmern wir uns», bemerkt Romain Llobet, der für diesen Sommer fünfzehn Leute eingestellt hat.

Shuttles für 1 €, um von Beauvaisis zum See zu gelangen

Um die Anreise zu erleichtern, wurden im Stadtgebiet von Beauvaisis Shuttlebusse eingerichtet. „Mit Canada Expresskönnen Menschen aus jeder Gemeinde in Beauvaisis für nur 1 € kommenkündigte Franck Pia, Bürgermeister von Beauvais, bei der Eröffnung der Aktivitäten an diesem Mittwoch, dem 3. Juli, an. Und für die Einwohner von Beauvais gibt es immer die Linie 8.»

Der Bürgermeister von Beauvais, Franck Pia, umgeben von Alicia Stylianos, Direktorin des Wam Park Beauvais, und Romain Llobet, Generaldirektor.

Bis Ende August ist der Wam Park sieben Tage die Woche von 10 bis 20:30 Uhr geöffnet. Im September bleibt es dienstags geschlossen. Im Oktober ist es nur mittwochs und am Wochenende geöffnet. Anschließend werden die Arbeiten zur Fertigstellung der Aktivitäten und zum Aufbau des Wassersprungbretts fortgesetzt. Bereit für die Wiedereröffnung im April 2025.

-

PREV Ein Gendarm überwältigt einen Mann, der in Nantes versucht hat, die Handtasche eines Fünfzigjährigen zu stehlen
NEXT Valérie Valéro, Produktionsdesignerin des Films „Maria“, am 20. Juli im La Salamandre