BDF fordert eine dringende Evaluierung der Aktivitäten, Projekte und Finanzierung von CFS, SENTER und GTS.SA

BDF fordert eine dringende Evaluierung der Aktivitäten, Projekte und Finanzierung von CFS, SENTER und GTS.SA
BDF fordert eine dringende Evaluierung der Aktivitäten, Projekte und Finanzierung von CFS, SENTER und GTS.SA
-

Nach Angaben des Staatsoberhauptes müssen die städtische und überregionale Mobilität sowie sichere Transportsysteme für Passagiere und Güter verbessert werden. DBF bestand auf der Erneuerung der Steuerung des Landverkehrs durch die Wiederbelebung und Entwicklung des Schienenverkehrs, der angesichts der in den letzten Jahren festgestellten Herausforderungen bei der Raumordnung und der Beschleunigung der Urbanisierung des Landes weiterhin Priorität hat, heißt es in der Pressemitteilung des Rates der Minister.

Hierzu forderte der Präsident der Republik den Minister für Infrastruktur, Land- und Luftverkehr auf, vor allem für den Erhalt des Eisenbahngebiets und seiner Wegerechte zu sorgen. Er forderte den Minister außerdem auf, unter der Aufsicht des Premierministers einen nationalen Eisenbahnentwicklungsplan mit der Planung von Investitionen im Zusammenhang mit der Instandhaltung und Modernisierung des Netzes durch den Bau neuer Gleise, Infrastrukturen und Bahnhöfe einschließlich einer entsprechenden Methode auszuarbeiten der Finanzierung des Sektors.

Der Präsident der Republik betonte außerdem die Notwendigkeit einer kohärenten und verstärkten Verwaltung des Regional Express Train (TER), dessen integrierte Steuerung eine systematische Koordinierung auf interministerieller Ebene erfordert.

Abschließend forderte er den Premierminister auf, gemeinsam mit dem für Landverkehr zuständigen Minister für die Konsolidierung der Aktivitäten von APIX, SENTER und SETER zu sorgen und dabei einerseits die technischen und finanziellen Fragen des TER zu berücksichtigen und andererseits zum anderen die Weiterentwicklung der Plattform des Blaise Diagne International Airport (AIBD).

-

PREV Parkverbot in mehreren Straßen ab Montag, 15. Juli
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?