Festivalbesucher werden in Chicoutimi zu La Noce und Les Grands Crus Musicales erwartet

Festivalbesucher werden in Chicoutimi zu La Noce und Les Grands Crus Musicales erwartet
Festivalbesucher werden in Chicoutimi zu La Noce und Les Grands Crus Musicales erwartet
-

Am Donnerstag finden im Stadtteil Chicoutimi zwei große Veranstaltungen für Musikliebhaber statt.

La Noce und Les Grands Crus Musicales werden in den kommenden Tagen Tausende von Festivalbesuchern anziehen.

Die Pulperie-Website ist aktiv

Für den 6t Ausgabe bietet La Noce ein sehr abwechslungsreiches Programm. Einige Künstler auf dem Programm sind der Öffentlichkeit gut bekannt, wie die Karkwa-Gruppe, Dumas, Elisapie und Philippe Brach. Die meisten gehören jedoch zur nächsten Generation.

Im Vollbildmodus öffnen

Auf dem Pulperie-Gelände laufen die Vorbereitungen für die Präsentation des La Noce-Festivals auf Hochtouren.

Foto: Radio-Canada / Dylan Reid

Auf dem bezaubernden Gelände von La Pulperie wurden vier Bühnen aufgebaut, auf denen die zahlreichen Shows stattfinden. Die Organisation arbeitete die ganze Woche vor Ort, um die letzten Details festzulegen.

Auf der Website werden weiterhin spontane Hochzeiten zum Preis von 10 US-Dollar angeboten.

Im Vollbildmodus öffnen

Techniker geben den Vorbereitungen für die Hochzeit den letzten Schliff.

Foto: Radio-Canada / Dylan Reid

Der Hafenbereich im Show-Modus

Wenige Kilometer von La Pulperie entfernt, immer noch im selben Bezirk, wird das Hafengebiet von Chicoutimi Schauplatz der Veranstaltung Les Grands Crus Musicales sein.

Zum Auftakt am Donnerstagabend stehen die Gruppen Live und The Tea Party auf der Bühne. Am Freitag folgen Flo Rida und Dan Desnoyers. Salebarbes und Zachary Richard werden diesen ersten Teil des Festivals am Samstag abschließen. Weitere Shows runden das Programm am darauffolgenden Wochenende ab.

Im Vollbildmodus öffnen

Ab Donnerstag wimmelt es im Hafengebiet von Festivalbesuchern.

Foto: Radio-Canada / Gilles Munger

Unterdessen geht Jonquière en musique eine zweite Woche lang am Ufer des Rivière aux Sables weiter. Jay Scott, France D’Amour und Rita Baga sind donnerstags, freitags und samstags zu sehen.

Anderswo in der Region werden die kommenden Tage auch den Beginn von Festirame in Alma und das große Treffen der First Nations in Mashteuiatsh markieren.

öffentlicher Verkehr

Um die Teilnehmer zu ermutigen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, ist die Busfahrt in Saguenay an Festivaltagen ab Mittag kostenlos. Freitag und Samstag werden die Dienste der Société de transport du Saguenay (STS) auf bestimmten Strecken auch bis in die Abendstunden ausgeweitet, um den Festivalbesuchern entgegenzukommen.

-

PREV Der Nanosatellit Robusta-3A, ein Montpellier-Passagier auf der Ariane-6-Rakete bei ihrem Erstflug
NEXT Unfälle, Feuer und Wohnwagendiebstähle an diesem Samstag, 6. Juli