Beauregard 2024. Die Punk-Veteranen von Caen Eternal Youth leisten großen Widerstand

Beauregard 2024. Die Punk-Veteranen von Caen Eternal Youth leisten großen Widerstand
Beauregard 2024. Die Punk-Veteranen von Caen Eternal Youth leisten großen Widerstand
-

Par

Christophe Jacquet

Veröffentlicht auf

4. Juli 2024 um 20:21 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Liberté Caen

Nach der David-Guetta-Welle, dem 2. Tag von Festival Beauregard in einem völlig anderen Register gestartet. Jeden Tag die Premierenkonzert ist am häufigsten einer lokalen Band oder einem lokalen Künstler gewidmet. Wie Maddy Street gestern.

Während ich darauf warte, am Samstag Fishtalk und am Sonntag Samba de la Muerte zu sehen, ist es die Punk-Combo Ewige Jugend die an diesem Donnerstag, dem 4. Juli 2024, die Feindseligkeiten eröffnete. Eine der Flaggschiffgruppen der Rockszene in Caen (Calvados) lieferte ab sein erstes Konzert beim Festival, bei dieser Ausgabe wird auch die John-Bühne eingeweiht. In welchem ​​Geisteszustand? Antworten Sie mit Fra, seinem Gitarristen und Sänger.

Wie sind Sie nach den beiden Absagen in Folge aufgrund von Covid-19 in den Jahren 2020 und 2021 an dieses erste Konzert in Beauregard herangegangen?

Mit einem rachsüchtigen, aber positiven Geist. Die Festivalprogrammierer haben uns von Anfang an vertraut und helfen uns, voranzukommen. Sie sollten nicht im Stich gelassen werden.

Was ich an diesem Nachmittag sehr schätzte, war, dass die jungen Leute, die zu Josman kamen, sofort nach vorne auf die Bühne rannten, als wir unsere ersten Töne hörten. Sie haben das Spiel gespielt, etwas ist passiert.

Wie hast du es zubereitet?

Wir haben in den letzten drei Wochen einige Termine festgelegt, nachdem wir bei Doc in Saint-Germain-d’Ectot eine Residency absolviert hatten, um alles einzurichten. Persönlich habe ich die Verstärker gewechselt – ich spiele nur mit Vintage-Verstärkern –, um einen etwas dynamischeren, englischeren Sound zu erhalten, wie The Jam (das kultige und hartnäckige Trio von Paul Weller, Autor der Hymne „In The City“).

Videos: derzeit auf -

Wie hat die Gruppe in der Öffentlichkeit oder hinter den Kulissen, die zeitweise für das Festival arbeiten, die Entwicklung des Festivals gesehen?

Das Beauregard-Festival ist eine logische Fortsetzung von allem, was Paul Langeois und Claire Lesaulnier, die Chefs, seit 30 Jahren tun. Es wächst, es wächst, aber sie sind nicht nur um die Ergebnisse ihres Privatunternehmens besorgt. Sie sind immer in Aktion und stehen ständig in Kontakt mit lokalen Künstlern und Musikern.

Der Anteil von Rock im weiteren Sinne wird im Programm zunehmend reduziert. Gibt es diese Indie-, Punk- oder sogar Hardcore-Szene noch in Caen?

Es wird immer schwieriger, auf Festivals Platz zu bekommen. Wir geben Konzerte in ganz Frankreich, wir sind immer noch an einem Label interessiert. Aber wenn Beauregard Ihnen diese Chance bietet, müssen Sie sie unbedingt nutzen. Aus dem britischen Punkrock war es vor 10-15 Jahren logisch. Heute…

Bleiben Sie nach dem Idles-Konzert an diesem Donnerstagabend bis Sonntag, um andere Gruppen zu besuchen?

Ab morgen (Freitag, 5. Juli) sind wir im Urlaub. Um besser an unserem nächsten Album im Jahr 2025 zu arbeiten. Wir werden es wie die vorherigen im Swan Song Studio in Souleuvre-en-Bocage aufnehmen. Wir nehmen die Konzerte im September mit dem Full Festival in Louvigny wieder auf.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Das Wetter vom Freitag, 12. Juli 2024 in Dieppe und Umgebung
NEXT Eine kleine Geschichte von… Spritz: der angesagteste Orangencocktail des Sommers