Der Frankreich-Portugal-Schock wurde am 25. April im Café in Tours besonders erwartet

Der Frankreich-Portugal-Schock wurde am 25. April im Café in Tours besonders erwartet
Der Frankreich-Portugal-Schock wurde am 25. April im Café in Tours besonders erwartet
-

Am 25. April (1) wird im französisch-portugiesischen Café, einem Muss in Tours, in der Rue Lamartine, an diesem Freitag das Viertelfinale der EM 2024 Frankreich-Portugal übertragen.

„Ronaldo wird wieder weinen“, sagt Michel, hier Stammspieler, und verweist auf das letzte Spiel Portugals gegen Slowenien, das mit einem Elfmeterschießen endete. Joël, der an der Theke sitzt, ist derselben Meinung. Auch der französische Fan ist begeistert und setzt auf einen Sieg « Frankreich 100 % ».

Mitten im Kartenspiel sind die beiden Manuels, portugiesische Fans, davon überzeugt „die übliche Atmosphäre“ Kaffee wird da sein und wollen, dass die Seleção triumphiert.

Eine Rivalität, die auf dem Spielfeld zu spüren ist, in dieser Kiezkneipe jedoch auf keinen Fall.

„Wir hoffen auf eine tolle Show“

Der Besitzer José Cabral will sehen „ein offenes Spiel mit einem Spiel, das sich von dem unterscheidet, das seit Beginn des Wettbewerbs beobachtet wurde“. Ich hoffe es zu sehen „Eine wunderschöne Show“sorgt er dafür, dass a “freundliche Atmosphäre” wird diesen Freitagabend in seinem Lokal vor Ort sein.

Darüber hinaus fügt er das hinzu „Der politische Kontext ist nicht spürbar und wird im Laufe des Abends kein Nachteil sein“.

Ein Schockspiel, das diese kleine französisch-portugiesische Bar vom Anpfiff um 21 Uhr an erschüttern dürfte.

(1) Der Name des Cafés bezieht sich auf die Nelkenrevolution vom 25. April 1974, die zum Sturz der salazaristischen Diktatur führte, aber auch, ein Jahr zuvor, auf José Cabrals Geburtstag.

Öffentliche Sendungen?

Die Stadt Tours hat ihrerseits keine besonderen Regelungen für dieses Viertelfinale geplant. Sie erwägt jedoch die Gründung eines Fanbereich im Parc de la Gloriette, wenn sich die französische Mannschaft für das Finale qualifiziert.

-

PREV Die Präfektur zieht eine Bestandsaufnahme der Verschmutzung
NEXT Ausstellung: Lost Causes and Other Suns | Mediterrane Provence