200 Schulkinder versammelten sich zu All Sails Out in Saint-André-des-Eaux

200 Schulkinder versammelten sich zu All Sails Out in Saint-André-des-Eaux
200 Schulkinder versammelten sich zu All Sails Out in Saint-André-des-Eaux
-

Am Montag und Dienstag trafen sich auf dem nautischen Stützpunkt Bétineuc in Saint-André-des-Eaux in der Nähe von Dinan (Côtes-d’Armor) die Vertreter und Akteure, die das Segeln in der Schule während des Schuljahres begleiten, zum jährlichen Treffen der ETVD (All Sails Out Schools), organisiert vom CDV 22 (Côtes-d’Armor Departmental Sailing Committee) und durch die nautischen Clubs des Departements, in diesem Fall die Basis Bétineuc.

Eine Mini-Olympiade für Kinder

Das Sport- und Freizeitamt des Landes Évran (OSLPE) unter dem Vorsitz von Jean-Louis Nogues begrüßte den Präsidenten des CDV 22 und Vizepräsidenten des französischen Segelverbandes Pierre Le Boucher. Ebenfalls anwesend waren Christelle Chevreteau, Bildungsberaterin des Distrikts Dinan und Vertreterin der nationalen Bildung; sowie der Finanzierungspartner Crédit agricole mit Fanny Le Tallec; lokale gewählte Beamte und Mitglieder der OSLPE, Olivier Oléron, Leiter der Sportabteilung der Agglomeration Dinan.

Der Höhepunkt brachte zwei Tage lang 200 Schüler der Primarstufe 3, von CM1 bis CM2, aus dem südlichen Dinan-Territorium zusammen. Die in Teams gebildeten Schüler nahmen an verschiedenen Veranstaltungen im Zeichen der Olympischen Spiele teil: einer Mini-Olympiade mit einem Kajakkurs und einem Kurs am Strand sowie zwei weiteren nautischen Workshops in einem Schlauchboot, auf optimistischer Unterstützung und Topper.

Die Kinder setzen so alles, was sie während ihres Schulsegelaufenthalts gelernt haben, in die Praxis um. Mit diesem Highlight endet ein Schuljahr und ihre nautische Aktivität.

-

PREV Brice Samba (RC Lens): „Mike Maignan (ex-LOSC) will sich alles schnappen, was ihm in den Weg kommt“
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?