Beginn der Umbauarbeiten am Macamic CHSLD

Beginn der Umbauarbeiten am Macamic CHSLD
Beginn der Umbauarbeiten am Macamic CHSLD
-

Die Wiederaufbauarbeiten am Wohn- und Langzeitpflegezentrum Macamic (CHSLD) nach dem Seniorenheimkonzept beginnen am Donnerstag und werden 79 Millionen US-Dollar kosten. Bis Sommer 2027 sollen insgesamt 98 Betten zur Verfügung stehen.

2027 und die Kunden werden im Juli in den Einrichtungen sein2027, Text: Der Zeitplan ist Ende 2026-2027, dann kommt es immer darauf an [parfois il y a ] Ärgerlich, es gibt immer Fristen, aber den geplanten Termin [pour la fin des travaux] Es ist im Juni 2027 und die Kunden werden im Juli 2027 in den Anlagen seinDer Zeitplan ist Ende 2026-2027, dann kommt es immer darauf an: [parfois, il y a] Ärgerlich, es gibt immer Fristen, aber den geplanten Termin [pour la fin des travaux]es ist im Juni 2027, und die Kunden werden im Juli 2027 in den Anlagen seinbestätigt die Abgeordnete für Abitibi-Ouest, Suzanne Blais.

Der Beginn der Arbeiten bei Macamic wurde weniger als eine Woche nach der Aufgabe des Seniorenheimprojekts in Palmarolle bekannt gegeben, das das ersetzen sollte CHSLD 2018 aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Seit mehreren Jahren wird von einem Erweiterungsprojekt gesprochen CHSLD von Macamic.

Laut der Präsidentin und CEO des Integrated Health and Social Services Centre von Abitibi-Témiscamingue, Caroline Roy, Die Mobilisierung vor Ort ist bereits erfolgt, der Vertrag ist bereits unterzeichnet.

Dem Seniorenheim sollen 84 Betten und dem Ausweichheim 14 Betten zugewiesen werden. Frau Roy versichert, dass diese beiden Dienste im neuen Gebäude vorhanden, aber getrennt sein werden.

CHSLD von Macamic. Es handelt sich also um einen ganz anderen Bereich als den Bereich, in dem ältere Menschen willkommen sind. „Text“: „Der alternative Heimsektor ist für Kunden mit besonderen Bedürfnissen gedacht, die manchmal geistige Behinderungen oder gesundheitliche Probleme haben, die oft mit schweren Verhaltensstörungen einhergehen.“ Derzeit haben wir bereits eine solche Einheit entwickelt, die am CHSLD in Macamic steht. Es handelt sich also um einen ganz anderen Bereich als den, in dem ältere Menschen willkommen sindDer alternative Heimbereich richtet sich an Klienten mit besonderen Bedürfnissen, die manchmal an geistigen Behinderungen und psychischen Störungen leiden, die häufig mit schwerwiegenden Verhaltensstörungen einhergehen. Derzeit haben wir bereits eine solche Einheit entwickelt, die bei CHSLD von Macamic ist daher ein Bereich, der sich stark von dem unterscheidet, in dem ältere Menschen willkommen sindSie erklärt.

Im Vollbildmodus öffnen

Das Wohn- und Langzeitpflegezentrum Macamic (CHSLD).

Foto: Radio-Canada / Annie-Claude Luneau

Laut Suzanne Blais ermöglichte ein Gutachten aus dem Jahr 2013 die Feststellung dass es immer noch einige ziemlich große Brüche gab und dass das aktuelle Gebäude von CHSLD ist nicht vollständig konform nach Bauordnungsnormen.

Caroline Roy versichert, dass im Neubau die gleiche Anzahl an Zimmern zur Verfügung stehen wird wie im aktuellen Gebäude des CHSLD.

Da es sich tatsächlich um einen Neubau handelt, können wir die Bewohner am Ende der Bauarbeiten in das neue Gebäude umziehen, allerdings mit einem Upgrade auf den Standard, mit einem Seniorenhaus-Konzept, das jedem Bewohner Zugang zu privaten Badezimmern ermöglichtSie fügt hinzu.

Bestimmte Tätigkeitsbereiche von CHSLDinklusive Waschküche und Gastronomie, werde nicht in den Neubau umziehen, sondern weiterhin über eine Fußgängerbrücke mit dem Neubau verbunden sein, erklärt Caroline Roy.

-

PREV Die Kreuzung alter Fahrzeuge kehrt zum 12. Mal nach Orléans und Sologne zurück
NEXT Lyon. Mann hängt an Brücke aufgefunden, große Rettungsaktion