Autoteiledieb verhaftet

Autoteiledieb verhaftet
Autoteiledieb verhaftet
-

Ein den Gerichten bekannter Fünfzigjähriger aus Lyon wurde in der Nähe seines mit Ersatzteilen gefüllten Fahrzeugs festgenommen.

Anfang der Woche, an diesem Dienstag, dem 2. Juli 2024, nahm die Polizei von Lyon einen Dieb von Autoteilen fest. Alles begann am 29. März 2024, als Polizisten ein mit Ersatzteilen gefülltes Fahrzeug mit falschen Nummernschildern bemerkten, das in der Rue Professor Joseph Nicolas im 8. Arrondissement von Lyon parkte. Um das verdächtige Fahrzeug herum wird sofort eine Überwachung eingeleitet.

Die Ermittlungen der Ermittler ergeben, dass dieses Fahrzeug aufgrund eines Untreuemissbrauchs von einem polizeibekannten 50-jährigen Mann gestohlen wurde. Diese Person nutzte dieses Fahrzeug, um im gesamten Großraum Lyon Autozubehör zu stehlen.

Am 2. Juli gegen Mittag kam der Polizeieinsatz zum Tragen, als der Mann in der Nähe seines Fahrzeugs in der Rue de la Soie in Villeurbanne festgenommen wurde. Sofort wurde er in Polizeigewahrsam genommen und sein Fahrzeug wurde durchsucht.

Bei der Durchsuchung wurden verschiedene Werkzeuge entdeckt, die zur Demontage von Autoteilen verwendet wurden, was den Verdacht der Ermittler bestätigte. Trotz seiner Dementis während der Anhörung ergeben die Ermittlungen, dass der Mann seit Ende März 2024 in rund zehn Fälle von Zubehördiebstahl verwickelt war.

Das falsch gekennzeichnete Fahrzeug wurde seinem Besitzer zurückgegeben. Der Tatverdächtige wurde am 4. Juli 2024 der Staatsanwaltschaft Lyon zur sofortigen Vorführung vorgeführt.

X

-

PREV Seine-et-Marne: Das Schwimmbad dieser Stadt ist während der Sommerferien teilweise kostenlos
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?