GESETZGEBUNG 2024 in Wien. Um 12 Uhr ist die Teilnahmequote für die 2. Runde um 1 Punkt höher als für die 1. Runde

GESETZGEBUNG 2024 in Wien. Um 12 Uhr ist die Teilnahmequote für die 2. Runde um 1 Punkt höher als für die 1. Runde
GESETZGEBUNG 2024 in Wien. Um 12 Uhr ist die Teilnahmequote für die 2. Runde um 1 Punkt höher als für die 1. Runde
-

Nach der Abstimmung in der ersten Runde der Parlamentswahlen kehrten die Wähler an diesem Sonntag, dem 7. Juli, zu den Wahlurnen zurück. Die Teilnahmequote ist im Vergleich zur 1. Runde um 1 Punkt höher/niedriger.

Um 12 Uhr schätzt die Präfektur Vienne die Teilnahme 29,76 %. für die vorgezogenen Parlamentswahlen, die nach der Auflösung der Nationalversammlung am 9. Juni ausgelöst wurden.

Seit 8 Uhr morgens sind die Wähler von Vienne werden zur Wahl gerufen.Die Büros schließen um 18:00 Uhr.

Die Schätzung der Präfektur um 12 Uhr ergibt eine Beteiligungsquote in Höhe von 29,76 %. In der ersten Runde lag sie um 12 Uhr bei 28,47 %.

Im Jahr 2022, bei den letzten Parlamentswahlen, lag die Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang um 12 Uhr bei 20,04 %.

Zur Erinnerung: Im Juni 2017 waren es 18,20 %.

►Teilnahme um 12 Uhr in Frankreich

An diesem Sonntag wird die Teilnahme genau unter die Lupe genommen. Bundesweit beläuft es sich auf 26,63 %ein kleiner Punkt mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2022, als es erreicht hatte 25,90% .

Im Jahr 2022 finden Sie hier die Teilnehmerzahlen für Frankreich. Am Mittag lag sie bei 18,43 %, also niedriger als bei der letzten Wahl, am Mittag waren es 19,24 % im Jahr 2017. Und um noch weiter zurückzugehen: Im Jahr 2012 lag die Beteiligungsquote gleichzeitig bei 21,06 %. Dieser Wert betrug im Jahr 2002 nur 21,40 %, im Vergleich zu 31,21 % im Jahr 2007.

Damit ein Kandidat im zweiten Wahlgang kandidieren kann, muss er im ersten Wahlgang eine Stimmenzahl von mindestens 12,5 % der im Wahlkreis eingetragenen Wählerzahl erhalten haben.

Um im ersten Wahlgang gewählt zu werden, muss man die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen haben, also mehr als die Hälfte der Wähler. Es ist aber auch eine Stimmenzahl erforderlich, die mindestens einem Viertel der eingetragenen Wähler entspricht.

-

PREV GESETZGEBUNG 2024 in Haute-Vienne. Teilnahme um 12 Uhr für diese zweite Runde in Limoges und im Departement
NEXT Dole. Louis-Pasteur-Krankenhaus: „Eines der besten Ergebnisse, die wir je erlebt haben“