Die Fee steht vor einem Abgang aus Rennes, die TV-Rechte-Seifenoper geht weiter, der Rest der Fußballnachrichten des Tages – 07.07

Die Fee steht vor einem Abgang aus Rennes, die TV-Rechte-Seifenoper geht weiter, der Rest der Fußballnachrichten des Tages – 07.07
Die Fee steht vor einem Abgang aus Rennes, die TV-Rechte-Seifenoper geht weiter, der Rest der Fußballnachrichten des Tages – 07.07
-

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! „After Foot“, die einflussreichste Fußballshow Frankreichs, geht in die 18. Staffel! „Generation After“, eine Sendung aus Kolumnisten, die mit After aufgewachsen sind, begleitet Sie von 20:00 bis 22:00 Uhr. Mit Nicolas Jamain als Dirigent, umgeben von Kevin Diaz, Walid Acherchour, Ricardo Faty, Simon Dutin, Jimmy Braun und Sofiane Zouaoui. Auf dem Programm stehen leidenschaftliche Debatten, zahlreiche Gäste und neue Kolumnen. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden verstärken Jérôme Rothen und Emmanuel Petit das Team. An Spielabenden stehen Nicolas Vilas und Houssem Loussaïef an der Spitze von After Live, dem neuen Event, das Spielkommentare neu erfindet: Bei 3216, in sozialen Netzwerken oder im YouTube-Chat können Sie teilnehmen. Auch dieses Jahr ist Thibaut Giangrande am Samstagabend Pilot von After Foot.

Hören Sie jeden Tag das Beste von Afterfoot im RMC Sports-Radio! After Football ist seit 15 Jahren DIE Post-Match-Show und vor allem die Referenz für Fußballfans! Die Treffen werden jeden Abend mit Gilbert Brisbois und Nicolas Jamain mit Reaktionen von Spielern und Trainern, Pressekonferenzen nach dem Spiel und lebhaften Debatten zwischen Fans, After-Experten und Zuhörern fortgesetzt. RMC ist ein allgemeiner Radiosender, der sich im Wesentlichen auf aktuelle Ereignisse und die Interaktion mit den Hörern konzentriert, in einem 100 % gesprochenen Format, einzigartig in Frankreich. Der Programmplan von RMC gliedert sich in Schlüsselveranstaltungen wie Apolline Matin (6–9 Uhr), Les Grandes Gueules (9–12 Uhr), Estelle Midi (12–15 Uhr), Super Moscato Show (15–18 Uhr). ), Rothen ignites (18.00–20.00 Uhr), After Foot (20.00–24.00 Uhr).

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! „After Foot“, die einflussreichste Fußballshow Frankreichs, geht in die 18. Staffel! „Generation After“, eine Sendung aus Kolumnisten, die mit After aufgewachsen sind, begleitet Sie von 20:00 bis 22:00 Uhr. Mit Nicolas Jamain als Dirigent, umgeben von Kevin Diaz, Walid Acherchour, Ricardo Faty, Simon Dutin, Jimmy Braun und Sofiane Zouaoui. Auf dem Programm stehen leidenschaftliche Debatten, zahlreiche Gäste und neue Kolumnen. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden verstärken Jérôme Rothen und Emmanuel Petit das Team. An Spielabenden stehen Nicolas Vilas und Houssem Loussaïef an der Spitze von After Live, dem neuen Event, das Spielkommentare neu erfindet: Bei 3216, in sozialen Netzwerken oder im YouTube-Chat können Sie teilnehmen. Auch dieses Jahr ist Thibaut Giangrande am Samstagabend Pilot von After Foot.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! „After Foot“, die einflussreichste Fußballshow Frankreichs, geht in die 18. Staffel! „Generation After“, eine Sendung aus Kolumnisten, die mit After aufgewachsen sind, begleitet Sie von 20:00 bis 22:00 Uhr. Mit Nicolas Jamain als Dirigent, umgeben von Kevin Diaz, Walid Acherchour, Ricardo Faty, Simon Dutin, Jimmy Braun und Sofiane Zouaoui. Auf dem Programm stehen leidenschaftliche Debatten, zahlreiche Gäste und neue Kolumnen. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden verstärken Jérôme Rothen und Emmanuel Petit das Team. An Spielabenden stehen Nicolas Vilas und Houssem Loussaïef an der Spitze von After Live, dem neuen Event, das Spielkommentare neu erfindet: Bei 3216, in sozialen Netzwerken oder im YouTube-Chat können Sie teilnehmen. Auch dieses Jahr ist Thibaut Giangrande am Samstagabend Pilot von After Foot.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! „After Foot“, die einflussreichste Fußballshow Frankreichs, geht in die 18. Staffel! „Generation After“, eine Sendung aus Kolumnisten, die mit After aufgewachsen sind, begleitet Sie von 20:00 bis 22:00 Uhr. Mit Nicolas Jamain als Dirigent, umgeben von Kevin Diaz, Walid Acherchour, Ricardo Faty, Simon Dutin, Jimmy Braun und Sofiane Zouaoui. Auf dem Programm stehen leidenschaftliche Debatten, zahlreiche Gäste und neue Kolumnen. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden verstärken Jérôme Rothen und Emmanuel Petit das Team. An Spielabenden stehen Nicolas Vilas und Houssem Loussaïef an der Spitze von After Live, dem neuen Event, das Spielkommentare neu erfindet: Bei 3216, in sozialen Netzwerken oder im YouTube-Chat können Sie teilnehmen. Auch dieses Jahr ist Thibaut Giangrande am Samstagabend Pilot von After Foot.

Zehnkampf-Weltrekordhalter Kevin Mayer stürzte am Sonntag beim Pariser Meeting über 110 m Hürden und brach weinend und schreiend auf der Strecke zusammen, weniger als drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Paris. Informationen, die Gilbert Brisbois, Daniel Riolo und Florent Gautreau zum Reagieren bringen.

Marcelo Bielsa ist sehr besorgt über den „Rückgang“ des Fußballs / Mit Gilbert Brisbois, Daniel Riolo und Florent Gautreau

Es dauerte mehr als eine Stunde, bis die Niederlande den Weg zum Tor fanden, und sechs Minuten, um die Situation zu wenden. Nach einem Torrückstand kamen die Oranje-Leute durch De Vrij (70.) noch einmal zum Torerfolg, bevor sie durch ein Eigentor des unglücklichen Müldür (76.) die Kontrolle über das Spiel übernahmen. Ein knapper Sieg, der es den Niederlanden ermöglicht, gemeinsam mit England ins Halbfinale einzuziehen.

England hat sich bei dieser EM 2024 erneut einen Schrecken eingejagt! Die Three Lions lagen in der zweiten Halbzeit zurück (Embolo, 75.), behielten aber einen kühlen Kopf und sicherten sich dank Sakas Ausgleichstreffer (80.) eine Verlängerung. Bevor sie nach einem Elfmeterschießen (1:1, 5:3) ihr Ticket für das Halbfinale erhielten.

-

PREV Ein wegen Mittäterschaft bei den Anschlägen vom Januar 2015 verurteilter Häftling greift zwei Wärter im Gefängnis von Laon an
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?