Der kubanische Künstler Juan Lazaro Gutierrez kehrt in die Galerie des Mignons zurück

Der kubanische Künstler Juan Lazaro Gutierrez kehrt in die Galerie des Mignons zurück
Der kubanische Künstler Juan Lazaro Gutierrez kehrt in die Galerie des Mignons zurück
-

Juan Lazaro freut sich sehr, in Frankreich auszustellen. Elvire Huber traf die Künstlerin während einer Reise nach Kuba, „Ich habe zuerst bemalte 45er von ihm gekauft, dann wurde ich ein Fan seiner Arbeit.“ Seitdem hat die Châtelleraudaise alles getan, um die Künstlerin bekannt zu machen, mit der sie befreundet ist. Diesen Monat Juli 2024 kehrt er in die Galerie des Mignons zurück, wo er letztes Jahr das Poster mit Géraldine Roly geteilt hat.

„Covid war eine sehr komplizierte Zeit in Kuba, seitdem hat Juan Mühe, die Monate zu Ende zu bringenerklärt Elvire. Er malt mit der Farbe, die er findet, auf den Trägern, die er findet: Schallplatten mit 45 U/min, Pappe, Dosenteiler und manchmal auch Leinwände. »

Werkstatt von Juan Lazaro Gutierrez, Maler in Havanna, Kuba.
© (Foto Juan Lazaro)

„Was wir hier machen, ist eine große Freundschaftskette, um dem Ganzen Sichtbarkeit zu verleihen“

Diese Ausstellungen sind für sie auch eine Möglichkeit, ihm Geld zu schicken, indem sie ihre Werke verkauft. „Wir bringen seine Werke über Touristen nach Frankreich. Was wir hier tun, ist eine große Freundschaftskette, um dem Ganzen Sichtbarkeit zu verleihen.“ freut sich der Freund des Künstlers.

Die Signatur des Autodidakten: ein Stück gewellter Pappe, das in jedem Werk versteckt zu finden ist.

Ausstellung in der Galerie des Mignons bis 2. August 2024, 8, rue des Mignons in Châtellerault. Geöffnet: Dienstag, Freitag und Samstag (10-12 Uhr und 15-18 Uhr) sowie Mittwoch und Donnerstag (10-12 Uhr). FREIER EINTRITT.

-

PREV König Philippe ist am 21. Juli überraschend ruhig
NEXT In der Nähe von Rennes: Mehr als 300 Aussteller werden bei diesem Verkauf am Sonntag erwartet