Nehmen Sie Ihre Schafe heraus, der städtische Schafstall von Saint-Brieuc, Gewinner der sozialen Innovation

Nehmen Sie Ihre Schafe heraus, der städtische Schafstall von Saint-Brieuc, Gewinner der sozialen Innovation
Nehmen Sie Ihre Schafe heraus, der städtische Schafstall von Saint-Brieuc, Gewinner der sozialen Innovation
-

Der Schafstall „Sors tes chevons“, der dieses Jahr am 13. Wettbewerb „Mitmachen in den Stadtteilen“ der Fondation Agir contre l’exclusion (Gesicht) teilnahm, einem von der Vinci-Stiftung für die Stadt gesponserten Preis, wurde in registriert der Kategorie „ökologischer Übergang“. Der Schafstall überzeugte die Jury so sehr, dass sie ihn am 18. Juni in Paris zum „Favoriten der sozialen Innovation“ auszeichnete.

Soziale Vielfalt funktioniert

Der 2021 gegründete Verein Briochine unter der gemeinsamen Vorsitzenden Aline Colleu und Yann Labas wird von einem Team aus Freiwilligen geleitet. Sein Ziel ist es, jedem die Welt der Zucht und Landwirtschaft näher zu bringen, und zwar durch Schafzucht und verschiedene landwirtschaftliche Produktionen in der Nähe der Dörfer in Saint-Brieuc.

Diesen gesellschaftlichen Reichtum reklamiert auch Aline Colleu: „Wir sind ein sehr kleiner Verein, der immer über den Rahmen sprengt, sei es durch unsere Arbeitsweise, sei es dadurch, dass wir alle willkommen heißen.“ Wir sind kein Lehrbauernhof, hier hilft jeder mit.“ Tatsächlich ist der Verein, der je nach Moment auf einen schwankenden Personalbestand von etwa vierzig Freiwilligen zählen kann, besonders ab 16 Jahren willkommen, der sich meldet. „Wir verwalten das Publikum, das jeden Tag kommt, zwischen 15 und 25 Menschen, Menschen, die nützlich sein wollen. Dieser Preis, dessen Höhe wir noch nicht kennen, verleiht uns Glaubwürdigkeit… Und hilft uns vielleicht, eine bezahlte Anstellung zu finanzieren! », hofft der Co-Präsident.

Praktisch

-

PREV AfDB führt RASME ein, um die Überwachung von Entwicklungsprojekten zu modernisieren
NEXT Fragen Sie nach dem Programm! Was gibt es diesen Mittwoch beim Brest Maritime Festival zu tun?