Drei Filme, die Sie beim Festival „Cinéma en liberté“ in Toulon nicht verpassen sollten

Drei Filme, die Sie beim Festival „Cinéma en liberté“ in Toulon nicht verpassen sollten
Drei Filme, die Sie beim Festival „Cinéma en liberté“ in Toulon nicht verpassen sollten
-

Das internationale Festival „Cinéma en liberté“ findet vom 19. bis 21. Juli zum 13. Mal statt. Dieses Treffen der Filmfans findet dieses Jahr an drei verschiedenen Orten in Toulon statt: im Tour Royale, im Chalucet-Auditorium und im Kino Le Royal.

Dieses vom Verein Au Cœur des Arts organisierte Festival feiert den Reichtum und die Vielfalt des Kinos. Nicht weniger als 34 Kurzfilme aus 13 verschiedenen Ländern konkurrieren um fünf Preise, die von einer Jury und dem Publikum vergeben werden. Die Präsidentin des veranstaltenden Vereins, Lisa Dora Fardelli, teilte ihre drei Lieblingsfilme für die Ausgabe 2024 mit. „Im Allgemeinen werden meine Favoriten belohnt“, scherzt der Veranstalter. “Eigentlich gefallen mir alle vorgestellten Filme, da ich sie selbst ausgewählt habe., Sie fügt hinzu. Abenteuer, Mystery und Hahnenkampf… es ist für jeden etwas dabei.

1. „Bahamas“ von Maxime Bultot

Unter der Regie des belgischen Drehbuchautors Maxime Bultot verbindet dieser Film Drama und Abenteuer. Wir verfolgen die Geschichte zweier Brüder, Mike und Tom, die das beste Video des Sommers drehen müssen, um auf die Bahamas zu reisen, wo ihr Vater vor langer Zeit abgereist ist. Dort wollen sie ihn finden, koste es, was es sie wolle.

2. „Eine besondere Nacht“ von Enzo Martinez

Unter der Regie des jungen 23-Jährigen aus Toulon, Enzo Martinez, ist „A Special Night“ ein Mysteryfilm. Ein paar Eltern sind besorgt über das seltsame Verhalten ihres Kindes seit der Rückkehr von der Schneeschule und möchten Daniel, seinen Lehrer, treffen.

3. „Zähne und Nägel“ von Xavier Demoulin

Französischer Film von Xavier Demoulin über die Last des Erbes. Dies ist die Geschichte der 22-jährigen Anaïs, die nach dem Tod ihres Vaters, eines ehemaligen Kampfhahnzüchters, Schulden hat. Da das junge Mädchen gezwungen ist, schnell Geld zu finden, bleibt ihr nichts anderes übrig, als die Familienfackel in die Hand zu nehmen und den letzten Hahn ihres Vaters zu bekämpfen.

Rens. und Programm auf www.festivalcinemaenliberte.com

-

PREV Das Wetter vom Samstag, 13. Juli 2024 in Valencia und Umgebung
NEXT Töten in Allier: Frauenschreie, Videospiel, Schrotflinte … die gruselige Geschichte der mörderischen Reise des Ex-Soldaten, der drei Männer erschoss