Die Zeitschrift Saint-François | Fast 280.000 US-Dollar zur Verbesserung der Verkehrssicherheit

Die Zeitschrift Saint-François | Fast 280.000 US-Dollar zur Verbesserung der Verkehrssicherheit
Die Zeitschrift Saint-François | Fast 280.000 US-Dollar zur Verbesserung der Verkehrssicherheit
-

Die finanzielle Unterstützung wird insbesondere den Einbau von Schwellen ermöglichen. (Foto mit freundlicher Genehmigung)

Die Regierung von Quebec gewährt einen finanziellen Beitrag in Höhe von 279.555 US-Dollar für Projekte zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im MRC Beauharnois-Salaberry und der Stadt Salaberry-de-Valleyfield.

Die finanzielle Unterstützung wurde vom Parlamentsabgeordneten für Beauharnois, Claude Reid, im Namen der stellvertretenden Premierministerin und Ministerin für Verkehr und nachhaltige Mobilität, Geneviève Guilbault, bestätigt.

Für das MRC von Beauharnois-Salaberry wird eine Summe von 56.142 US-Dollar für die Anschaffung von neun Bildungsradargeräten verwendet. Für die Stadt Salaberry-de-Valleyfield werden 223.413 US-Dollar für die Installation von Bremsschwellen, Bildungsradaren und blinkenden Kreuzungen verwendet.

Die an förderfähige Organisationen und Kommunen gezahlten Beträge stammen aus dem Finanzhilfeprogramm des Verkehrssicherheitsfonds (PAFFSR). Für ganz Quebec wird eine Rekordsumme von 20.233.722 US-Dollar an mehrere Kommunen und Organisationen gezahlt, um insgesamt 210 Projekte zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Hilfe für Verkehrsopfer durchzuführen.

„Ich freue mich über die Unterstützung der Regierung von Quebec zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in unserer Region“, sagt der Abgeordnete Claude Reid. Das MRC von Beauharnois-Salaberry sowie die Stadt Salaberry-de-Valleyfield, die von dieser finanziellen Unterstützung profitieren werden, stellten Projekte vor, die es allen Bürgern des Wahlkreises Beauharnois ermöglichen, sicherer zu reisen. »

-

PREV In der Nähe von Marseille. Diese Autobahnen werden für den Verkehr gesperrt. Hier sind welche
NEXT Marseille, Villeurbanne, Toulon… die Städte, in denen es immer einfacher wird, ein Mietobjekt zu finden