TOULON: Bringen Sie keine Wut mit in Ihr Gepäck!

TOULON: Bringen Sie keine Wut mit in Ihr Gepäck!
TOULON: Bringen Sie keine Wut mit in Ihr Gepäck!
-

Sommerreisen, bringen Sie die Wut nicht zurück in Ihr Gepäck!

Tollwut ist eine tödliche Krankheit: Weltweit stirbt alle 10 Minuten ein Mensch an dieser vom Tier auf den Menschen übertragbaren Krankheit. Frankreich ist davon frei, weil diese Krankheit
wurde im französischen Mutterland insbesondere dank der Impfung von Füchsen ausgerottet.
Im Januar 2024 war das Département Var jedoch besorgt über einen Fall von Tollwut bei einem illegal aus Marokko eingeführten Hund, der nicht gegen Tollwut geimpft war und eine Krankheit aufwies
nachgewiesenes direktes Risiko der Übertragung des Tollwutvirus auf Menschen oder Tiere, die mit ihnen in Kontakt kommen.
Vor der Sommersaison und bei Reisen in den Urlaub in nicht tollwutfreie Reiseziele (östliche Länder, Nordafrika usw.) ist es wichtig, sich an gute Verhaltensweisen zu erinnern:
> Wenn Sie mit Ihrem Tier in diese Länder reisen oder ein Tier, einen Hund oder eine Katze adoptieren und zurückbringen möchten, müssen Sie die Gültigkeit bei einem Tierarzt überprüfen
geimpft (Anti-Tollwut-Körpertitration erforderlich). Es ist gefährlich, ein am Urlaubsort adoptiertes Tier, dessen Identität nicht bekannt ist, nach Frankreich mitzunehmen oder mitzunehmen.
Tollwutimpfstatus.
> Der Kontakt mit Tieren (Hunden, Katzen, Affen usw.) ist unbedingt zu vermeiden, da jeder Biss, Kratzer oder einfaches Lecken einer Wunde oder Schleimhaut eine Übertragung ermöglichen kann
des Virus, das beim Menschen ab dem Auftreten der ersten Symptome unweigerlich tödlich verläuft.
> Im Falle eines versehentlichen Bisses waschen Sie die Wunde gründlich mit Seife und rufen Sie das Tollwutzentrum an.
Da die Gefahr äußerst ernst ist und die Häufigkeit von Verdachtsfällen und Fällen zunimmt, stellt die Präfektur einen Clip auf ihrer Website und in sozialen Netzwerken zur Verfügung
Tollwutprävention. Es wird auch Tierärzten und anderen Fachleuten zur Verfügung gestellt, die diese Präventionskampagne weiterleiten möchten.

-

PREV FUSSBALL – Ligue 2: Wiederaufnahme bei Amiens SC in L2: Omar Daf erwartet eine härtere Meisterschaft als je zuvor
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?