Rhone. Parlamentswahlen 2024: Alexandre Vincendet wird von Abdelkader Lahmar geschlagen

Rhone. Parlamentswahlen 2024: Alexandre Vincendet wird von Abdelkader Lahmar geschlagen
Rhone. Parlamentswahlen 2024: Alexandre Vincendet wird von Abdelkader Lahmar geschlagen
-

Alexandre Vincendet blieb nur zwei Jahre lang Stellvertreter der Rhône. Während der zweite Runde der Parlamentswahlen 2024der Kandidat der Horizons-Partei von Édouard Philippe, Mitglied der Präsidentenmehrheit des Ensembles, wurde von Abdelkader Lahmar, Kandidat von France Insoumise, der von der Neuen Volksfront eingesetzt wurde, aus der Nationalversammlung entfernt.

Letzterer gewinnt im 7t Wahlkreis Rhône mit 50,04 % der Stimmen, gegenüber 30,10 % für seinen Hauptgegner und 19,87 % für Cédric Pignal (RN). Im Jahr 2022 befanden sich die beiden Männer bereits in der zweiten Runde, die zugunsten des damaligen Anführers der Republikaner an der Rhône ausgegangen war.

Abdelkader Lahmar: „Wir müssen die Software in Arbeitervierteln ändern“

Am Abend des Sonntags, dem 7. Juli, gab Abdelkader Lahmar seine Ambitionen für seinen Wahlkreis bekannt, der Bron, Rillieux-la-Pape, Sathonay-Camp, Sathonay-Village und Vaulx-en-Velin umfasst.

Wir werden uns für alle Franzosen einsetzen und uns auf alle vergessenen Menschen in Arbeitervierteln und anderswo konzentrieren. Ich habe nicht darauf gewartet, in die Politik zu gehen, um in der Nachbarschaft zu arbeiten. Ich bin seit 28 Jahren Lehrerin an derselben Oberschule in Vaulx-en-Velin. Es wird mir weh tun, sie verlassen zu müssen, aber es war eine Notwendigkeit sich verpflichten. Wir sehen, dass es eine gläserne Decke zu überwinden gilt. Ich bin Franzose, geboren in Vaulx-en-Velin und heiße Abdelkader Lahmar. In Arbeitervierteln haben wir die gleichen Probleme wie überall, wir wollen, dass Kinder Erfolg haben, wir wollen Arbeit, wir wollen in Würde leben. Wir müssen die Software in Arbeitervierteln ändern. Ich spreche keine Gemeinschaft an, außer der französischen Gemeinschaft. Ich bin ein Beschwichtigungsvertreter.

Für Alexandre Vincendet kehrt er an die Spitze von Rillieux-la-Pape zurück

Alexandre Vincendet wurde 2022 unter den Farben der Republikaner zum Abgeordneten gewählt, bevor er Anfang des Jahres zu Horizons wechselte. Aufgrund der Anhäufung von Mandaten musste er sein Amt als Bürgermeister von Rillieux-la-Pape aufgeben, um wieder einfacher Gemeinderat zu werden. Nach dieser Niederlage wird er daher nach der von Julien Smati durchgeführten Interimsperiode bis 2026 erneut Bürgermeister seiner Stadt.

-

PREV Das Wetter vom Montag, 15. Juli 2024 in Saint-Nazaire und Umgebung
NEXT Braun-Pivet wird der Absprache mit der RN beschuldigt und prangert eine „ekelerregende“ Kontroverse an: News