Chaos und Verwirrung beim Quebec Summer Festival: Den Festivalbesuchern liegt am Tag nach der Karkwa-Show viel auf dem Herzen

Chaos und Verwirrung beim Quebec Summer Festival: Den Festivalbesuchern liegt am Tag nach der Karkwa-Show viel auf dem Herzen
Chaos und Verwirrung beim Quebec Summer Festival: Den Festivalbesuchern liegt am Tag nach der Karkwa-Show viel auf dem Herzen
-

Das Chaos rund um die Absage und die Wiederaufnahme der Karkwa-Show auf den Plains of Abraham am Dienstagabend sorgt auch am Mittwoch in den sozialen Netzwerken für Unmut.

Viele Festivalbesucher äußerten am Dienstagabend ihre Unzufriedenheit mit der Art und Weise, wie das Quebec Summer Festival die Evakuierung des Geländes der Plains of Abraham bewerkstelligte, als ein Sturm das Bild verdunkelte.

Verwirrung und Enttäuschung

Kurz nach 20 Uhr wurde den Zuschauern befohlen, alle Veranstaltungsorte zu räumen, da ein Unwetter drohte.

Auch wenn es sich letztendlich um eine vorübergehende Evakuierung handelte, wurde dies in der auf den Bildschirmen der verschiedenen Veranstaltungsorte ausgestrahlten Meldung nicht erwähnt, sondern den Festivalbesuchern stattdessen bestätigt, dass die Shows nicht wieder aufgenommen würden.


Alexandre Caputo

Doch rund 45 Minuten später wurde in Nachrichten, die über den Summer Festival-Newsletter und in den sozialen Netzwerken der Organisation verschickt wurden, unerwartet das Gegenteil behauptet, während die Zuschauer aufgefordert wurden, in die Plains zurückzukehren.

„Ausnahmsweise kostenlos für alle. Allerdings bleiben der Parc de la Francophonie, der Place d’Youville und der Place de l’Assemblee Nationale für den Abend geschlossen“, hieß es um 20:51 Uhr im Instagram-Netzwerk.


Der Newsletter wurde um 21:28 Uhr an die Mitglieder verschickt, „viel zu spät“, so die Kommentare von Festivalbesuchern, obwohl viele von ihnen bereits in ihre Wohnorte zurückgekehrt waren.

Unfair

Doch diese Nachricht sei nicht nur „unfair“ gegenüber den Zuschauern, die die anderen Künstler, darunter Nas im Parc de la Francophonie, besuchten, sondern kam auch zu spät, kritisieren mehrere Festivalbesucher.

„Es ist ein Mangel an Respekt vor Nas […] einen Künstler einem anderen vorzuziehen“, schrieb Mayana Maux-Reins.

„Es ist ein Flop“, bekräftigte François Leblanc seinerseits. „Wirklich gewöhnlich“, fährt Daniel San Poirier unter den Erläuterungen zum Quebec Summer Festival auf Facebook fort.

Andere, die Tageskarten in der „Garten“-Zone gekauft hatten, fragen sich, ob diese nun erstattet werden können. „Es ist wirklich sehr frustrierend […] Wir werden gebeten zu gehen und weisen laut und deutlich darauf hin, dass die Show heute Abend nicht fortgesetzt wird. Wie gefordert räumen wir das Gelände und als wir nach Hause zurückkehren, werden wir darüber informiert, dass die Show endlich stattfinden wird?! Es ist wirklich sehr, sehr enttäuschend“, sagte Benoit Audet.

Nach Angaben von Environment Canada könnten in den kommenden Tagen weitere Sturmzellen wie die, die die Absage am Dienstagabend verursachte, auftreten, während Hitze und Feuchtigkeit bis nächste Woche anhalten werden.

Bis Mittwochmorgen hatte das Quebec Summer Festival noch nicht auf Fragen von geantwortet Tagebuch.

-

PREV Traditour 2024: Carl Chipotel und seine Crew (Bred FDJ), Gewinner der 7. Etappe, in Saint-Louis de Marie-Galante
NEXT 2024 mehr Abiturienten als 2023 • Infos zu La Rochelle