In diesem Orne-Dorf eine erfolgreiche Mission für die Bewohner: das Geschäft gerettet

In diesem Orne-Dorf eine erfolgreiche Mission für die Bewohner: das Geschäft gerettet
In diesem Orne-Dorf eine erfolgreiche Mission für die Bewohner: das Geschäft gerettet
-

Par

Redaktionelle Flers

Veröffentlicht auf

10. Juli 2024 um 17:04 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Orne Combattante

Sonntag, 30. Juni 2024, die Staffel von Saint-Pierre-d’Entremont (Orne) schloss seine Türen. In den Räumlichkeiten von Das LebensmittelgeschäftDieser Verein, der einzige im Dorf, wurde im März von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Bewohnern gegründet. Ein wirksames Mittel, um auf einen Käufer zu warten.

Die lang erwartete gute Nachricht ist eingetroffen. Elvis Lamy, Einwohner von Saint-Pierre, wird mit einigen wenigen die Aktivität wie bisher wieder aufnehmen Neuheiten : eine Abteilung mit lokalen Produkten, Fertiggerichten, Sandwiches und Getränke (Lizenz 3, die den Verkauf von Getränken mit weniger als 18° Alkohol erlaubt).

Lokaler Handel: ein wertvoller Service, der aufrechterhalten wird

Christian Duriez, der Bürgermeister der Stadt, erklärt: „Wir haben das Ziel der Staffel erreicht, während wir auf die Ankunft von a gewartet haben Käufer. Ein großes Dankeschön an die Freiwilligen und Mitglieder des Büros, die sich organisiert haben, um dieses Projekt bis heute zu verwirklichen.“

Es gab viele soziale Kontakte, die es den Menschen ermöglichten, sich zu treffen und zu erkennen, welche Investitionen die Führung eines Unternehmens erfordert.

Christian Duriez, Bürgermeister von Saint-Pierre-d’Entremont

Was die Ankunft des Neuen betrifft Händler„Es hat bereits eine Verwaltungsverschiebung gegeben, die es Elvis ermöglichen wird, sein Unternehmen erst ab August zu gründen.“

Videos: derzeit auf -

Die Mitglieder der Geschäftsstelle kommen ihrerseits darauf zurück Erfahrung : „Wir hoffen, dass wir der Bevölkerung einen guten Dienst erwiesen haben und geben den Staffelstab nun an Elvis weiter.“ Wir danken allen Freiwilligen, die ihre Zeit geopfert haben, um die Staffel am Leben zu halten und weiterzuführen Weblinks in unserer Gemeinde.“

Viele Anwohner kamen, um dieser Initiative zu danken, darunter auch Françoise Lelogeais: „Ich danke allen Freiwilligen, die die Aktion durchgeführt haben Anzahlung von Brot seit dem 12. März. Ein wichtiger Service, der es uns ermöglicht, einen sehr angenehmen Kontakt zu finden. Ich hoffe nun, dass die Wiedereröffnung unseres Geschäfts so schnell wie möglich erfolgt.“

Der Datum lange erwartet wurde noch nicht kommuniziert.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Die Samu-Mitarbeiterin wird gegen ihre Verurteilung keine Berufung einlegen
NEXT Das Musilac-Festival kehrt an diesem Donnerstag, dem 11. Juli, für einen zweiten Tag nach Aix-les-Bains zurück: Hier ist das Programm