Die Stiftung Mohammed VI investiert erneut in plastikfreie Strände

Die Stiftung Mohammed VI investiert erneut in plastikfreie Strände
Die Stiftung Mohammed VI investiert erneut in plastikfreie Strände
-

Die Mohammed VI-Stiftung für Umweltschutz unter dem Vorsitz von Prinzessin Lalla Hasnaa startete die fünfte Ausgabe der #Bharblaplastic-Aktion für die Sommersaison 2024.

Diese Initiative zur Sensibilisierung für die Meeresverschmutzung und zur Umweltbildung ist Teil der 25. Staffel von Clean Beaches, dem symbolträchtigen Programm der Stiftung. In diesem Jahr umfasst das Programm 109 Strände, von denen 27 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind, sowie 4 Yachthäfen und einen Natursee, gibt die Stiftung in einer Pressemitteilung an.

Die für diese Strände verantwortlichen Küstengemeinden werden von der Stiftung, der Generaldirektion der Kommunalverwaltungen, Unternehmen, die materielle und personelle Ressourcen bereitstellen, sowie zivilgesellschaftlichen Verbänden unterstützt.

Diese Ausgabe greift die vier Herausforderungen auf, die die Aktion #Bharblaplastic in drei Ausgaben strukturiert haben: Sensibilisierung von zwei Millionen jungen Menschen für die Plastikverschmutzung, Durchführung von mindestens 40.000 Umweltbewusstseinsaktionen, Reduzierung des Plastikmülls um mindestens zehn Tonnen an jedem Strand und Recyceln Sie den gesamten gesammelten Plastikmüll.

In diesem Jahr kam eine fünfte Herausforderung hinzu: das Blue Partners Network (BPN), das Sponsoring sozioökonomischer Initiativen lokaler Genossenschaften durch Wirtschaftspartner. Diese fünfte Herausforderung zielt darauf ab, die blaue Wirtschaft zu unterstützen, blaue Arbeitsplätze zu fördern und die soziale Eingliederung von Arbeitnehmern zu fördern, die zum Umweltschutz beitragen.

Die Partner, bestehend aus rund zwanzig Unternehmen und rund dreißig Vereinen, werden die Genossenschaften finanziell, technisch, kommerziell und logistisch unterstützen. Sie werden mit der Stiftung Aktivitäten wie das Recycling von Fischernetzen, Algenzucht, Aquakultur, Sortierung und Recycling von Abfällen durchführen.

Der thematische Umfang der Aktion #Bharblaplastic hat sich erheblich erweitert und umfasst neben der Plastikverschmutzung auch die biologische Vielfalt der Meere, das Unterwassererbe, die Kreislaufwirtschaft und die handwerkliche Fischerei. Die zahlreichen damit verbundenen Aktivitäten finden an 29 Stränden in 9 Regionen Marokkos und rund 25 Städten statt.

Um die Herausforderungen der Plastikverschmutzung zu bewältigen, wird #Bharblaplastic in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultur, Jugend und Kommunikation sowie dem Nationalen Verband der marokkanischen Pfadfinder auf die Gemeinschaften junger Menschen aus Sommercamps und Pfadfindern zurückgreifen. Diese jungen Menschen werden an Workshops zur Sensibilisierung und zum Recycling von Kunststoffen, Diskussionen, Ausstellungen zu diesem Thema, Workshops zu Algenzucht oder künstlichen Riffen sowie zum Malen und Färben teilnehmen. Einige dieser Aktivitäten werden mit Tauchverbänden koordiniert, die an rund zwanzig Stränden Reinigungsarbeiten am Meeresboden durchführen, wobei die Sammlungen als Grundlage für Sensibilisierungs- und Recycling-Workshops dienen.

In diesem Jahr wird der Tätigkeitsbereich des #Bharblaplastic-Betriebs durch die Initiative #ColoniesSansPlastique erheblich erweitert, deren Ziel die Rückgewinnung und das Recycling von Plastikwasserflaschen ist, die von Kindern in mehr als 40 Sommercamp-Zentren verwendet werden, was etwa 3 Millionen Flaschen während der Sommerperiode entspricht .

Darüber hinaus werden aufgrund des Erfolgs im Jahr 2023 neben digitalen Bibliotheken auch wieder Bibliotheken an den Programmstränden installiert.

Während der gesamten Saison wird sich die Stiftung auf das Hassan II International Environmental Training Center verlassen, um jungen Menschen Workshops und Spiele anzubieten, von denen viele digital sind. Das Zentrum wird auch soziale Netzwerke (Facebook und Instagram) sowie die Anwendung Ana Boundif nutzen, die jedes Jahr erweitert wird, um eine immer größere Community zu erreichen und das Bewusstsein von zwei Millionen jungen Menschen zu schärfen, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

LNT

Teile diesen Artikel:

Für weitere

-

PREV Minister Joly nimmt am NATO-Gipfel teil, der seinen 75. Jahrestag feiert
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?