Er pflanzt eine Laube am Strand, die Stadtpolizei greift ein

Er pflanzt eine Laube am Strand, die Stadtpolizei greift ein
Er pflanzt eine Laube am Strand, die Stadtpolizei greift ein
-

Es ist eine eher ungewöhnliche Geschichte, die sich am Samstagmorgen am sogenannten „King“-Strand zwischen den Stadtteilen Saint-Jean und Fontsainte in La Ciotat ereignete.

Um seine Lieben vor der Sonne zu schützen, installierte ein Vater unseren Informationen zufolge am Samstagmorgen, dem 6. Juli 2024, am Morgen des 6. Juli 2024 eine Stofflaube am sogenannten „King“-Strand in La Ciotat. Dieses hatte eine Größe von etwa 3 mal 3 Metern und wurde auf einer Betonplatte am Meer installiert.

Die Installation dieser schattigen Struktur löste ein schnelles Eingreifen der Stadtpolizei aus, die von den Anwohnern alarmiert wurde.

VIELE EINSCHRÄNKUNGEN DIESEN SOMMER

Im Rahmen der Regulierung der Strände in La Ciotat sieht ein Gemeindeerlass vom 3. Juni 2024 das Verbot vor „Rauchen, Dampfen, Wasserpfeife benutzen, Alkohol trinken, Grillen, Camping“ und noch erstaunlicher“paddeln, Musik hören und Ball spielen.

Diese Reihe von Beschränkungen, die darauf abzielen, die Ruhe und Sauberkeit der Strände zu wahren, wurden in diesem Jahr als Reaktion auf wachsende Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und des Wohlbefindens von Urlaubern und Bewohnern verschärft.

VERBOTENES „MUSIKHÖREN UND BALLSPIELEN“

Die Installation der Laube ist zwar ungewöhnlich, erinnert aber an die vielfältigen Vorschriften, die zur Gewährleistung einer harmonischen Nutzung öffentlicher Strände gelten. Die lokalen Behörden haben betont, wie wichtig es ist, diese Regeln einzuhalten, um eine friedliche Umgebung für alle Nutzer dieser beliebten Küstengebiete zu gewährleisten.

Der Vater seinerseits baute die Laube nach dem Eingreifen der städtischen Beamten schnell ab und brachte sein Verständnis für die geltenden Vorschriften zum Ausdruck. Dieser Vorfall unterstreicht, wie wichtig es ist, das Bewusstsein zu schärfen und Einheimischen und Touristen die neuen Regeln zu vermitteln, um solche Situationen in Zukunft zu verhindern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Installation der Laube zwar harmlos erschien, aber die Herausforderungen verdeutlicht, vor denen die Kommunen stehen, wenn es darum geht, Strandvergnügen mit der Einhaltung örtlicher Vorschriften in Einklang zu bringen. Besucher von La Ciotat werden daher gebeten, die geltenden Regeln zu lesen, um ihre Momente der Entspannung am Meer in vollen Zügen und in aller Ruhe genießen zu können.

Foto: DR – (Illustration)

Schreiben

-

PREV DAX-FLASH: Der Dax hält seine jüngsten Zuwächse
NEXT Kinder, willkommen an Bord der maritimen Festivals in Brest!