Cannes: Eine Person wurde mit mehreren Stichwunden getötet, darunter eine an der Kehle

Cannes: Eine Person wurde mit mehreren Stichwunden getötet, darunter eine an der Kehle
Cannes: Eine Person wurde mit mehreren Stichwunden getötet, darunter eine an der Kehle
-

Die Auseinandersetzung endete blutig mitten auf der Straße. Eine Person wurde am Mittwochabend in Cannes in den Alpes-Maritimes erstochen, wie Le Parisien aus einer Polizeiquelle erfuhr. Das Opfer starb an mehreren Stichwunden, darunter mindestens einer am Hals. Sein mutmaßlicher Angreifer wurde von der Stadtpolizei festgenommen.

Die Stadt Cannes gab in ihrem X-Konto an, dass diese eine „gefährliche Person festnahm, die auf der Flucht nach einem gewalttätigen häuslichen Mord einen Zweiradfahrer angriff“.

Laut Nice-Matin, das die Informationen enthüllte, hatte ein Mann in den Dreißigern nach einer Auseinandersetzung seinen 57-jährigen Schwiegervater in der Wohnung seiner Familie angegriffen. Der schwer verletzte Fünfzigjährige versuchte daraufhin, auf den Place des Orangers zu fliehen, wurde jedoch von seinem Angreifer auf der Terrasse eines Restaurants in der Rue des Suisses vor den Augen von Kunden und Passanten erwischt. durch ins Staunen gebracht.

Laut der regionalen Tageszeitung war das Opfer zu Boden gefallen und der Dreißigjährige nutzte die Gelegenheit, um sie mit seinem Messer anzugreifen, ihm mehrere Schläge zu versetzen und ihr anschließend die Kehle durchzuschneiden. Anschließend versuchte er zu fliehen, wurde jedoch kurz darauf von der Polizei festgenommen. Die Einsatzkräfte trafen vor Ort ein und stellten fest, dass der Schwiegervater gestorben war. Die Polizei begann mit den ersten Ermittlungen und am Mittwochabend wurde der Bereich abgeriegelt.

„Das Rathaus von Cannes spricht den Angehörigen des Opfers sein Beileid aus und gratuliert dem städtischen Polizeibeamten“, der es geschafft habe, den mutmaßlichen Angreifer festzunehmen, erklärte die Gemeinde.

-

PREV Mit seinem „Grand Livre“ erzählt und zeigt Cirque Plume seine Geschichte für einen letzten Rundgang über die Strecke
NEXT Gesetzgebung. Auf dem Weg zu einer absoluten Mehrheit für die Nationalversammlung in der Versammlung?