Lorrain-Museum in Nancy: Arbeitsplan, Wiedereröffnungstermin, Baukosten … Wir erzählen Ihnen alles

Lorrain-Museum in Nancy: Arbeitsplan, Wiedereröffnungstermin, Baukosten … Wir erzählen Ihnen alles
Lorrain-Museum in Nancy: Arbeitsplan, Wiedereröffnungstermin, Baukosten … Wir erzählen Ihnen alles
-

Par

Amandine Mehl

Veröffentlicht auf

11. Juli 2024 um 15:45 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Lorraine News

HAT NancyDie Lothringisches Museum A Bauernhof an die Öffentlichkeit in 2018. Sollte es nach fünfjähriger Arbeit wiedereröffnet werden, geschah dies letztendlich nicht nie angefangen und die Standorttüren bleiben geschlossen.

Gut, dass zwei Berufungen Beim Verwaltungsgericht wurden Klagen bezüglich der Erweiterung und Renovierung des Museums eingereicht, die Stadt Nancy plant jedoch weiterhin. Sie hat das tatsächlich angekündigt Arbeitsbeginn im Herbst 2024 sowie a vorläufiger Zeitplan der Baustelle.

Vorläufiger Zeitplan für die Arbeiten im Lothringer Museum

Nach drei erfolglosen Ausschreibungen wendete sich das Blatt und ermöglichte vor allem die Terminierung des Baubeginns.

Des Ende des Jahres 2024 bis Mitte 2025Es werden vorbereitende Arbeiten sowie der Schutz architektonischer Elemente durchgeführt. In 2025die Fundamente werden gefestigt und die Archäologische Ausgrabungen wird beginnen. Wie die Stadt Nancy betont, wird dies der Fall sein für die Öffentlichkeit zugänglich und wird die Vergangenheit der Website hervorheben.

Aus 2026 bis Ende 2027Die Arbeiten umfassen die Umstrukturierung bestehender Gebäude, den Bau des neuen Gebäudes und die Abschlussarbeiten. L’Jahr 2028 wird der Museums- und Landschaftsgestaltung gewidmet sein. Endlich, das erstes Halbjahr 2029 wird durch die Aufhängung der Werke und die lang erwartete Wiedereröffnung des Museums gekennzeichnet sein.

Videos: derzeit auf -

Ein Projekt im Wert von mehr als 50 Millionen Euro

Wie viele andere Projekte, wie das des Neuen Krankenhauses auf dem Gelände von Brabois, erlebte auch das des Lorrain-Museums seinen Erfolg Kostensteigerung. Der geschätzte Betrag des Projekts beläuft sich ab sofort auf 51.131 Millionen Euro HT. Die Finanzierung erfolgt in Höhe von:

  • 11,748 Millionen Euro vom Kulturministerium
  • 11,748 Millionen Euro von der Region Grand Est
  • 4,36 Millionen Euro vom Departementsrat Meurthe-et-Moselle
  • 23,275 Millionen Euro von der Stadt Nancy

Die Finanzierung erfolgt durch die Großstadt Nancy Sanierung von Außenräumen für einen Betrag von 2,150 Millionen Euro ohne Steuern.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Eviden unterstützt die Universität Reims Champagne-Ardenne
NEXT Schlechte Zeiten für belgische Arbeitnehmer: „Toxisches Verhalten hierarchischer Vorgesetzter nimmt zu“