Die Franzosen von Rise Of The Northstar veröffentlichen eine neue Single, Underrated

Die Franzosen von Rise Of The Northstar veröffentlichen eine neue Single, Underrated
Die Franzosen von Rise Of The Northstar veröffentlichen eine neue Single, Underrated
-

Während die „Crank it Up“-Tour quer durch Europa stattfindet, betrat die explosive Modern-Metal-Sensation Rise Of The Northstar gestern Abend die Bühne in der ausverkauften Philharmonie de Paris und fesselte das Publikum mit ihrem umwerfenden Auftritt. Um das Feuer noch weiter anzuheizen, hat die Gruppe gerade mit Hyro The Hero eine neue Single mit dem Titel Underrated veröffentlicht, eine Hommage an ihre Underground-Ursprünge.

Die Zusammenarbeit mit Hyro The Hero führt zu einem Track voller roher Kraft und ungezügelter Energie. Bezüglich dieser Zusammenarbeit drückte Hyro The Hero seine Begeisterung aus, indem er sagte: „Die Zusammenarbeit mit Rise Of The Northstar ist für mich ein wahrgewordener Traum und unsere Stile fügen sich nahtlos und mühelos zusammen. Von Anfang bis Ende herrscht pures Chaos. Alles getragen von einer Botschaft, die darauf abzielt, alle zu motivieren, die sich unterschätzt fühlten.“

Rise Of The Northstar, bekannt für seine Fusion aus modernem Metal, urbaner Musik und japanischer Popkultur, hat sich mit Hits wie Demonstrating My Saiya Style, Here Comes The Boom und Sounds Of Wolves eine Nische geschaffen. Ihr neuestes Album, Showdown, das im April 2023 veröffentlicht wurde, bekräftigt ihr Engagement, mitreißende, Mosh-induzierende Tracks zu liefern, die beim internationalen Publikum Anklang finden.

Produziert von Eva-B, gemischt und gemastert von Johann Meyer im Silvercord Studio, präsentiert Underrated den charakteristischen Sound von Rise Of The Northstar in seiner ganzen Pracht und kann unten erlebt werden.

Rise Of The Northstar – Unterschätzt:

-

PREV Der Gewinner der „Star Academy“ 2023 kündigt die Veröffentlichung seines ersten Albums an
NEXT Es scheint, dass HYBE sich für Diagrammmanipulationsmarketing entschieden hat, ohne dass BTS davon wusste