Sunoo von ENHYPEN wird angeblich von einem Mitarbeiter misshandelt, Fans kritisieren die Agentur

-

Während eines Konzerts in der Allstate Arena in Chicago am 1. Mai 2024 begeisterte ENHYPEN die Fans mehr als zwei Stunden lang. Gruppenmitglied Sunoo sorgte jedoch online für Gesprächsstoff, da es den Anschein hatte, dass ihn ein Mitglied seines Teams im Beisein seiner Fans misshandelt hatte.

Am Ende des Konzerts nahmen die Mitglieder von ENHYPEN an der Dankesrede teil und hatten die Gelegenheit, eng mit den Fans zu interagieren, die gekommen waren, um sie zu sehen. So sprach Sunoo mit der Öffentlichkeit und stimmte zu, die schwarze Brille eines Fans zu tragen, was er eine Minute zuvor auch mit der Brille eines anderen Fans zugestimmt hatte, als er mit ihnen Fotos machte.

Der Wachmann wurde jedoch dabei beobachtet, wie er Sunoo aggressiv die Brille wegnahm, als er sie aufsetzte, damit seine Fans Fotos von ihm machen konnten. Nach dem Ansehen des Videos waren Internetnutzer von dieser Behandlung schockiert und lösten im Internet eine hitzige Diskussion aus.

Sunoos angebliche Misshandlung von ENHYPEN lässt alte Geschichten von Mitgliedern wieder auftauchen, die ähnlichen Prüfungen ausgesetzt waren

Die Online-Veröffentlichung des Videos ermöglichte es den Fans, weitere Vorfälle zu melden, bei denen Tourmitarbeiter angeblich Bandmitglieder misshandelt hatten. Tatsächlich kam es bereits zu Zusammenstößen zwischen Sunoo von ENHYPEN und den Mitarbeitern, etwa als er verhaftet wurde, nachdem er zu Magnetic von ILLIT getanzt hatte, oder als er vom Personal der Mitglieder angeschrien wurde, ohne zu zögern, hart mit Jay, einem Mitglied der Gruppe, umzugehen .

In einem von Fans geteilten Video ist außerdem zu sehen, wie ein Mitarbeiter Jay von der Kamera wegzieht, während er noch spricht. In ähnlicher Weise wurde bei einem anderen Vorfall während der FATE PLUS-Welttournee beobachtet, wie ein Mitarbeiter Jake hinter sich herzog und ihn auf die gleiche Weise behandelte. Es war jedoch der jüngste Vorfall mit Sunoo von ENHYPEN, der das Fass zum Überlaufen brachte, und zwar so sehr, dass die Fans ihre Wut im Internet zum Ausdruck brachten, indem sie auf X schrieben, dass Sunoo erst nach langer Zeit versuchte, mit dem Publikum zu sprechen zeigen.

Ein X-Benutzer schrieb: » Obwohl er Stunden auf der Bühne verbracht hat, wartet er immer noch mit großer Energie auf das Ende des Konzerts und ist stets darauf bedacht, alle um ihn herum mit dem gleichen Respekt zu behandeln, aber was heute Abend passiert ist, ist wirklich untypisch. Er hat nichts falsch gemacht, und anstatt freundlich darum zu bitten, die Brille zurückzugeben, entschieden die Mitarbeiter, dass es besser sei, sie ihm aus den Augen zu nehmen„.

Sunoo von ENHYPEN stellt den Betrieb aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend ein

Ein anderer X-Benutzer sagte: „ Dabei spielt es keine Rolle, um welche Gruppe es sich handelt oder um welches Personalproblem es sich handelt. ER STEHT VOR SEINEN FANS. Sie haben kein Recht, sie auf diese Weise anzugreifen. Er kann die verdammte Brille selbst abnehmen. Niemand hat das Recht, ihn so in Verlegenheit zu bringen.„.

» Sie verdienen eine bessere Behandlung. Sie verdienen so viel Geld, aber die Behandlung ist so schlecht „schrieb ein anderer X-Benutzer.

Einige Fans hingegen unterstützten das Personal, weil sie glaubten, es gehe darum, das Idol zu „schützen“. Ein Internetnutzer schrieb tatsächlich: » Ich weiß es nicht, aber es macht mich froh, dass der Sicherheitsdienst ihm große Aufmerksamkeit schenkt. Man denkt vielleicht, dass es aggressiv oder unhöflich ist, aber was ist, wenn es eine Möglichkeit ist, Sunoo zu schützen? also stimme ich zu »

ENHYPENs Sunoo wird angeblich von einem Mitarbeiter misshandelt, Fans kritisieren die K-Selection Agency

» Meiner Meinung nach liegt das daran, dass Sunoo eine Augeninfektion hat? Ich habe gesehen, dass er eine Augeninfektion hatte. Vielleicht wollte das Personal deshalb dies verhindern ? » schrieb auch ein anderer X-Benutzer

Während das letzte Konzert von ENHYPEN für den 3. Mai 2024 in der UBS Arena in Belmont Park, New York, geplant ist, ist die Veröffentlichung des Sonderalbums MEMORABILIA aus der berühmten DARK MOON-Reihe für den 13. Mai 2024 geplant.

Was denken Sie ?

-

PREV Der Kampf zwischen Kendrick Lamar und Drake hat seinen großen Gewinner (und es ist ein chinesischer Caterer)
NEXT warum diese Show ein Event ist