K-Pop-Musik inspiriert diese Varoises, die den koreanischen Pop-Tanzwettbewerb in Nizza gewonnen haben

K-Pop-Musik inspiriert diese Varoises, die den koreanischen Pop-Tanzwettbewerb in Nizza gewonnen haben
K-Pop-Musik inspiriert diese Varoises, die den koreanischen Pop-Tanzwettbewerb in Nizza gewonnen haben
-

In Nizza gewannen vor einigen Tagen fünf junge Roquebrunoises des Vereins Dance With Me die Trophäe des K-Pop-Tanzwettbewerbs – Poptanz aus Südkorea – während der 7e Spielen Sie das Azur Festival, ein unverzichtbares Event für Geeks und Fans der Popkultur. Unter der Leitung von Julia Lio, ihrer Schwester Laura, Magenta Chapelut-Diana, Lucie Degravier und Mahela Valero verbergen sie ihre Freude darüber, den ersten Platz in diesem regionalen Wettbewerb gewonnen zu haben, nicht. „Wir sind sehr stolz und glücklich, Sie geben zu, alle lächeln. Damit haben wir nicht gerechnet. Es gab viel Konkurrenz und es war stressig. Aber die Jury war sich einig und würdigte unsere Leistung.“ Sie sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und widmen sich seit vier Jahren dieser Disziplin, die von den Aktivitäten im Land der Morgenstille und seiner Kultur inspiriert ist und Jugendliche aus aller Welt anzieht.

So wie K-Pop verschiedene Musikgenres vermischt, so pendeln auch die von professionellen Choreografen orchestrierten Tänze zwischen Street Dance, Hip-Hop, Contemporary oder Klassik. In diesem Fall hatten sich die fünf Tänzer für eine Weiterentwicklung entschieden vermanschen (Musikgenre, das zwei Lieder mischt) der koreanischen Gruppe 2NE1. Zunächst per Video ausgewählt, überzeugten sie die Jury unter den neun in der Szene von Nizza vertretenen Gruppen.

Türen öffnen sich…

Dieser erste Erfolg eröffnet ihnen neue Perspektiven. Sie werden Anfang September in Fréjus für eine erste Show auf der Bühne der World of Geek-Show stehen. Und ihr Verein Dance With Me wird einen ersten K-Pop-Tanzwettbewerb organisieren, bei dem sie als Juroren fungieren werden. In der Zwischenzeit bereiten sie sich auf die Wettbewerbe im Oktober in Paris vor, bei denen eine nationale Qualifikation sie zu Europafinals führen könnte …

Der 2011 von Christelle Lio gegründete Verein mit seinen rund 140 Mitgliedern im Alter von 4 bis 78 Jahren konzentrierte sich zunächst auf die Ausübung von Zumba, Pilates, Yoga oder beispielsweise auch Gymnastikball und diversifiziert sich hier dank der Begeisterung junger Menschen immer weiter für K-Pop. Eine große Genugtuung!

„Dance With Me“ bietet abwechslungsreiche Aktivitäten zwischen Zumba, Strong Nation, Muskelstärkung, Pilates, Stretching usw.

Kontakt: 06.22.74.24.55 oder [email protected]

-

NEXT Zuschauer reicht Beschwerde gegen Madonna wegen „Pornografie“ ein