5 Möglichkeiten, technische Objekte in Ihre Designereinrichtung zu integrieren

-

Unabhängig von ihrem Nutzen integrieren wir immer mehr technische Objekte in unsere Einrichtung: Lautsprecher, Luftreiniger, Smart-TVs, Ladegeräte, kabellose Staubsauger usw.

Sie fragen sich, wie Sie diese praktischen Gegenstände an verschiedene Räume im Haus anpassen können, ohne dass sie mit der restlichen Einrichtung in Konflikt geraten?

Hier sind einige Designtipps, die Sie in Ihre Ästhetik integrieren können:

1. Entscheiden Sie sich für Geräte mit minimalistischem Design

>>>>>>>>

Bildnachweis: Noma

Es ist nicht immer möglich, Gegenstände zu verstecken, insbesondere wenn sie groß sind oder in der Mitte eines Raumes platziert werden müssen. Deshalb ist es wichtig, Geräte auszuwählen, die eine gute Balance zwischen Funktion und Form bieten, sich also problemlos in jede Einrichtung integrieren lassen, ohne zu viel Kontrast zu erzeugen.

Dies ist der Fall beim echten HEPA-Filter-Luftreiniger von NOMA mit seinem minimalistischen Design. Ganz in Weiß und ohne farbige Knöpfe passt es zu jedem Einrichtungsstil und sorgt gleichzeitig für eine gesündere Luft in Ihrem Zuhause – und eliminiert 99,97 % der Partikel in der Luft.

2. Um das Objekt herum dekorieren

Fügen Sie bei kleineren Objekten, wie einem Lautsprecher oder einem WLAN-Hotspot, rundherum Dekoration hinzu, damit sie sich in die bestehende Einrichtung einfügen.

Sie könnten Ihr Terminal beispielsweise in ein Bücherregal stellen und es mit Vasen und Schmuckstücken umgeben oder Ihren Lautsprecher sogar auf einem Couchtisch mit Pflanzen aufstellen. (Wenn Sie das Objekt wirklich stört, verstecken Sie es hinter einem Bilderrahmen oder Blumentopf!)

3. Verstecken Sie die Drähte in einer dekorativen Box

>>>>
>
>
>
>

Bildnachweis: Noma

Wenn wir über Anschlüsse für den Fernseher, das Soundsystem oder einfach das Laden von Geräten sprechen, kommen wir nicht an den daran angeschlossenen Kabeln vorbei.

Glücklicherweise gibt es dekoratives Zubehör, um sie zu verbergen, wie zum Beispiel den dekorativen Kabel-Organizer und die Steckdosenleistenbox von NOMA, die über sieben Steckdosen und zwei USB-Anschlüsse verfügt, sodass Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen können.

Darüber hinaus schützt diese Steckdose elektronische Geräte vor Überspannungen.

4. Bringen Sie bunte Haken an

Minimalistische Haken sind definitiv ein Trend, der anhalten wird. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen, die nicht über viel Stauraum verfügt, hängen Sie Ihren Besen, Mopp und Staubsauger in einer Ecke Ihrer Küche an einem dieser Haken im skandinavischen Stil auf.

>>>>
>
>
>
>

Bildnachweis: Noma

Um den Platz zu maximieren, entscheiden Sie sich für ein 2-in-1-Produkt wie den neuen kabellosen Stabstaubsauger NOMA, der auf allen Oberflächen verwendet werden kann und über mehrere praktische Bürsten verfügt, darunter eine, die Tierhaare und Teppiche gründlich reinigt.

Dies ist ein kabelloser Staubsauger, der mit Batterien betrieben wird, sodass Sie schwierige Stellen erreichen können, ohne sich Gedanken über den Anschluss machen zu müssen.

5. Bauen Sie eine Galeriewand um den Fernseher herum

>>>>
>
>
>
>

Getty Images

Wandgalerien, in denen mehrere Werke unterschiedlicher Größe an derselben Wand aufgehängt werden, sind eine gute Möglichkeit, den Fernseher in die Einrichtung zu integrieren.

Auf diese Weise vermeiden wir, dass der Fernseher im Mittelpunkt des Raumes steht, insbesondere wenn er ausgeschaltet ist!

Kaufen Sie NOMAs Auswahl an Staubsaugern, Luftreinigern, Beleuchtung, Stromversorgungslösungen und vielen anderen Artikeln bei Canadian Tire. online oder im Laden.

-

PREV Veto des Präsidenten gegen das Gesetz über „ausländischen Einfluss“ in Georgien
NEXT Veto des Präsidenten gegen das Gesetz über „ausländischen Einfluss“ in Georgien