Der GND verschwendet seine Zeit mit Québec Solidaire: Er muss über seine politische Zukunft nachdenken

Der GND verschwendet seine Zeit mit Québec Solidaire: Er muss über seine politische Zukunft nachdenken
Der GND verschwendet seine Zeit mit Québec Solidaire: Er muss über seine politische Zukunft nachdenken
-

Wir können für oder gegen die Ideen von Gabriel Nadeau-Dubois sein, aber wir können nicht leugnen, dass er ein effektiver Politiker ist.

Seit der Zeit der roten Quadrate hat sich das Mitglied für Gouin weiterentwickelt. Er verstand die Codes, er verstand, wie Politik funktioniert. Er weiß, dass es einer seriösen Struktur bedarf, damit eine politische Partei nach großen Ehren streben kann.

Allerdings war die letzte Wahl für Herrn Nadeau-Dubois nicht einfach; er gab zu, dass er sich selbst in Frage gestellt hatte.

  • Hören Sie sich das politische Treffen mit Yasmine Abdelfadel und Marc-André Leclerc an QUB :
Krise

Es ist klar, dass die letzten Tage den Co-Sprecher von Québec Solidaire dazu veranlassen werden, noch einmal über seine Zukunft nachzudenken. Erschüttert fehlte Herr Nadeau-Dubois am Dienstag im Salon Bleu.

Der Abgang von Émilise Lessard-Therrien bringt Québec Solidaire in eine Krise, auch wenn das Mitglied für Gouin zu Beginn der Woche das Gegenteil sagte.

Das Management von GND wurde von einigen seiner Kollegen verteidigt, andererseits sagte der Abgeordnete Vincent Marissal, dass sich die Dinge ändern müssten.

Allerdings kann Herr Nadeau-Dubois nicht die ganze Schuld für den Abgang von Émilise Lessard-Therrien auf sich nehmen. In einer Situation wie der, die das ehemalige Mitglied für Rouyn geäußert hat, müssen wir erkennen, dass es nicht nur eine Person gibt, die dafür verantwortlich ist.

Wie bei einem Paar, das sich trennt, liegt die Verantwortung selten allein bei einem der beiden Mitglieder des Duos.

Archivfoto, Martin Chevalier

JETZT

Gabriel Nadeau-Dubois muss sich also fragen, was er mit seiner politischen Karriere anfangen soll. Nach den enttäuschenden Ergebnissen im Jahr 2022 und nun dem Abgang der Co-Sprecherin ist die GND-Führung geschwächt.

Allerdings könnte man sich fragen, ob er nicht seine Zeit bei Québec Solidaire verschwendet. Ist er dazu verdammt, sich mit dieser Partei, die wirklich glaubt, dass eine politische Partei von zwei Köpfen geführt wird, im Kreis zu drehen?

Herr Nadeau-Dubois will mehr als das. Er sollte anfangen zu schauen, ob der Rasen des Nachbarn nicht grüner ist.

-

PREV 30 Verletzte bei Unfall bei Parade zum 1. Mai in Deutschland
NEXT Eine Studie liefert ein besseres Verständnis der Entstehung eines menschlichen Embryos