Fez World Sacred Music Festival: Der Virtuose Sami Yusuf verspricht eine einzigartige musikalische Darbietung

Fez World Sacred Music Festival: Der Virtuose Sami Yusuf verspricht eine einzigartige musikalische Darbietung
Fez World Sacred Music Festival: Der Virtuose Sami Yusuf verspricht eine einzigartige musikalische Darbietung
-

Montag, 6. Mai 2024 um 18:15 Uhr

Fes – Die 27. Ausgabe des Fez World Sacred Music Festival wird Star Sami Yusuf bei einem unvergesslichen Konzert am 25. Mai im Bab Al Makina begrüßen.

Der Komponist Sami Yusuf wird das Publikum um 21:00 Uhr mit einer Aufführung verzaubern, bei der spirituelle Tiefe mit der Magie von Bab Al Makina vermählt wird, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter.

„Ich freue mich, erneut am Festival der Heiligen Weltmusik in Fes teilzunehmen, einem magischen Ereignis, das man mindestens einmal im Leben erleben sollte. Dies ist meine dritte Teilnahme und es fühlt sich immer wie eine Heimkehr an. Es ist mir eine Ehre, ein ganz besonderes Konzert anbieten zu können, bei dem ich völlig neue Arrangements aufführen werde“, wird Sänger Sami Yusuf in der Pressemitteilung zitiert.

„Ich möchte eine Verbindung zu meinem Live-Publikum herstellen, und da das Thema dieser Ausgabe mit Spanien verbunden ist, werde ich den Kompositionen ein starkes Flamenco-Element hinzufügen. Ich werde von unglaublichen Flamenco-Musikern begleitet, die ihren leidenschaftlichen Sound auf dieser musikalischen Reise einbringen werden, sowie von vielen anderen brillanten Musikern aus der ganzen Welt“, fügte er hinzu.

Die Zuschauer werden neue Kompositionen entdecken, die mit unglaublichen Flamenco-Musikern geschaffen wurden. Sami Yusuf wurde vom „Time Magazine“ als „der größte Musikstar der muslimischen Welt“ präsentiert und auch von der BBC als „Megastar“ bezeichnet, die ihn zu den 30 berühmtesten britischen Persönlichkeiten zählte.

Die Zahlen bestätigen es: Mehr als 45 Millionen verkaufte Alben, mehr als eine Milliarde Downloads, ausverkaufte Konzerte in der Wembley Arena, der Royal Albert Hall und mehr als 250.000 Zuschauer bei einer Open-Air-Show auf dem Taksim-Platz in Istanbul. Damit ist es eines der größten Konzerttreffen aller Zeiten.

Der Komponist gilt als einer der einflussreichsten Musiker unserer Zeit in der Kategorie Weltmusik. Schon in jungen Jahren wurde er in klassischer Musik des Westens und Nahen Ostens ausgebildet und sein beeindruckendes Werk spiegelt seine Beherrschung mehrerer Musikrichtungen und Sprachen wider.

Sami Yusufs Stärke liegt in seiner Fähigkeit, sich fließend und authentisch zwischen verschiedenen Genres wie Qawwali, das in Indien und Pakistan sehr beliebt ist, Sufi-Musik aus dem Nahen Osten, persischer und westlicher klassischer Musik und sogar Flamenco zu entwickeln.

-

PREV Festival de la Cité: 136 Projekte, die es für 2024 zu entdecken gilt
NEXT Machen Sie sich Sorgen wegen Proximus, VOO und Orange? „Ab dem 3. Juni bieten wir es überall in Belgien an … mit lebenslangem Rabatt! »