Tyla und ihr atemberaubendes Sandkleid von Balmain mussten auf den Stufen der Met Gala 2024 getragen werden

Tyla und ihr atemberaubendes Sandkleid von Balmain mussten auf den Stufen der Met Gala 2024 getragen werden
Tyla und ihr atemberaubendes Sandkleid von Balmain mussten auf den Stufen der Met Gala 2024 getragen werden
-

Einer der denkwürdigsten Looks der Met Gala 2024 ist auch einer der kurzlebigsten: Da viele Teilnehmer der ultra-exklusiven Veranstaltung am Montagabend an dem floralen Aspekt der abendlichen Kleiderordnung „Garden of Time“ festhielten, Tyla verließ sich bei ihrem ersten Met Gala-Auftritt auf das Konzept der Zeit.

Die Sängerin trug ein vom künstlerischen Leiter der Marke entworfenes Balmain-Kleid. Olivier Rousteing, geformt aus einem Abguss ihres Körpers und dann aus Sand in drei verschiedenen Farben und Mikrokristall-Nieten gefertigt, um jeder Bewegung der südafrikanischen Sängerin Glanz zu verleihen. Das trägerlose Kleid geht in eine Meerjungfrauen-Schleppe aus Organza über.

Tyla bei der Met Gala 2024.

Dimitrios Kambouris/Getty Images

Olivier Rousteing erklärte es Mode der Ursprung des Kleides vor dem roten Teppich: „Die Inspiration hinter dieser Kreation entspringt dem Wunsch, Grenzen neu zu definieren und ein vergängliches Material in ein ewiges Meisterwerk zu verwandeln.“ Die Idee, ein Kleidungsstück aus etwas so Flüchtigem wie Sand zu formen, beflügelte meine Fantasie und ich könnte mit dem Endergebnis nicht zufriedener sein. »

Instagram glücklich

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden, von der er stammt.

-

PREV Das iPhone 15 für unter 700 € bei diesem Händler, aber wie lange?!
NEXT Mona Patel stellte bei der Met Gala alle in den Schatten