Junge NEETs, eine Kategorie auf der Suche nach sozioökonomischer Inklusion

-

Junge Menschen, die NEET sind (nicht in Beschäftigung, Bildung oder Ausbildung), bilden eine gefährdete Kohorte, die den nationalen Fortschritt behindert. Ihr Zustand unterstreicht die Notwendigkeit einer sozioökonomischen Integrationspolitik. Gezielte Initiativen sind unerlässlich, um ihnen vielversprechende Perspektiven zu bieten und ihrer Marginalisierung vorzubeugen. Hier ist, was der Wirtschafts-, Sozial- und Umweltrat (CESE) empfiehlt.

Das CESE präsentierte an diesem Mittwoch, dem 8. Mai 2024, seine Stellungnahme mit dem Titel „Junge NEETs: Wie sind die Aussichten für sozioökonomische Inklusion“, die im Rahmen einer Selbstbefassung entwickelt wurde, qui hebt eine besondere Kategorie junger Menschen im Alter von 15 bis 24 Jahren hervor, die in einer Situation großer Verletzlichkeit leben, die NEETs.

Laut Ahmed Réda Chami, Präsident des EWSA, liegt die Zahl der jungen NEETs bei mindestens 1,5 Millionen. „ Das Problem liegt im mangelnden Vertrauen dieser jungen Menschen in die Zukunft. Es ist wichtig, ihnen zu helfen, sich eine Zukunft in diesem Land vorzustellen, denn sonst besteht die Gefahr, dass diese Gruppe radikalisiert wird oder das Territorium verlässt.„, sagte er zu Hespress FR.

© Youssef Sodor

Außerdem Marokko steht in seiner Jugend vor zwei weiteren großen Herausforderungen. Einerseits nutze es diese gewaltige Ressource nicht voll aus, betonte Chami und erklärte: „ Das Land hat 6 Millionen junge Menschen, was eine so genannte demografische Goldgrube darstellt, die im Jahr 2040 enden wird. Es ist daher zwingend erforderlich, heute zu handeln„.

Andererseits gibt es mehrere Gründe, warum sich diese jungen Menschen in der NEET-Situation befinden. Dazu gehöre neben den Schwierigkeiten beim Zugang zum Arbeitsmarkt auch der Schulabbruch, beklagte er.

© Youssef Sodor

Moncef Kettani, Mitglied des EWSA und Berichterstatter für das Thema NEET, wies seinerseits darauf hin, dass dieser vom Rat geprüfte Selbstbescheid von größter Bedeutung sei, insbesondere da er auf andere Selbstbezüge im Zusammenhang mit der Jugendbeschäftigung folgt Sozial- und Solidarwirtschaft sowie die wirtschaftliche Integration junger Menschen in die Gesamtentwicklung des Landes.

Marokko erlebt eine bedeutende Entwicklung. Allerdings stellen die heute fast 1.500.000 NEET-Personen im Alter von 18 bis 24 Jahren ein Problem für unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft dar. Die Schäden dieser NEET-Situation bringen für verschiedene Betreiber und Institutionen eine Reihe von Schwierigkeiten mit sich„, sagte er zu Hespress FR.

© Youssef Sodor

Darüber hinaus ist die Conseil stellte prägnant fest, dass einige öffentliche Maßnahmen auf junge Menschen abzielen, diese jedoch weder integriert noch für alle leicht zugänglich sind. Diese Schwierigkeiten häufen sich, weil diese jungen Menschen eine turbulente Zeit in ihrem Leben durchmachen. Oftmals, wenn sie nicht zur Schule gehen oder keine Arbeit haben, stoßen sie auf Hindernisse, um wieder auf die Beine zu kommen, und es mangelt ihnen daher an angemessener Unterstützung, bemerkte er.

Auf der Grundlage dieser Diagnose schlägt der EWSA in seiner Stellungnahme die Annahme eines integrierten Ansatzes mit fünf Schwerpunkten vor. Die erste Achse zielt darauf ab, die Erkennungs- und Überwachungskapazitäten junger NEETs zu stärken. Zu diesem Zweck empfiehlt der Rat insbesondere die Schaffung eines erweiterten Informationssystems zur Identifizierung von NEETs und zur Überwachung ihrer Reisen, das querverweise Daten aus verschiedenen Quellen zusammenführt.

© Youssef Sodor

Die zweite Achse betrifft die Einrichtung präventiver Maßnahmen, die darauf abzielen, die Aufnahme neuer Kohorten junger Menschen in die NEET-Kategorie zu verhindern. Hierzu ist es unerlässlich, die Schulpflicht bis zum 16. Lebensjahr durch die Umsetzung der erforderlichen Bindungs- und Wiedereingliederungsmaßnahmen unter aktiver Einbindung von Eltern und Interessengruppen vollständig sicherzustellen.

Laut CESE ist es außerdem wichtig, Gemeinschaftsschulen in ländlichen Gebieten zu verallgemeinern und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie ihre Infrastruktur stärken und die Abdeckung von Schultransportdiensten erweitern. Darüber hinaus ist es notwendig, das öffentliche Berufsbildungsangebot in ländlichen Gebieten zu stärken, indem die Spezialisierungen an die spezifischen Bedürfnisse jeder Region und jedes Territoriums angepasst werden.

© Youssef Sodor

Die dritte Achse sieht die Einrichtung eines breiteren Ökosystems vor, um junge NEETs willkommen zu heißen und sie zu personalisierten Optionen zu führen, die ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechen. In diesem Fall wäre es angebracht, ein dichtes Netz von Empfangs-, Anhörungs- und Beratungsstellen für NEETs aufzubauen.

Dieses Netzwerk, das sich auf alle lokalen Behörden erstrecken sollte, würde durch eine einheitliche Charta geregelt, in der die Rollen, Aktivitäten und die Verteilung der Verantwortlichkeiten zwischen den verschiedenen beteiligten Akteuren festgelegt würden.“, stellte der EWSA klar.

Bezüglich der vierten Achse dieser Aspekt zielt darauf ab, die Qualität und Wirksamkeit von Dienstleistungen und Integrationsprogrammen für junge NEETs zu verbessern. Dazu gehört vor allem die Verbesserung öffentlicher Dienstleistungen zur Integration in den Arbeitsmarkt sowie die Gewährleistung einer individuellen Förderung zur Stärkung ihrer Beschäftigungsfähigkeit. Geeignete Vertragsmechanismen mit dem Privatsektor oder dem Verbandssektor sind vorgesehen. Ziel ist es, ihre Wiedereingliederung in das Bildungs- oder Ausbildungssystem zu erleichtern, ihnen bei der Suche nach Praktika oder Arbeitsplätzen zu helfen und sie vor und nach der Unternehmensgründung zu unterstützen.

© Youssef Sodor

Endlich, das Die fünfte Achse zielt darauf ab, einen Governance-Rahmen zu schaffen, der sich durch optimale Kohärenz und Komplementarität zwischen den verschiedenen Programmen sowie eine kontinuierliche und wirksame Koordination zwischen den verschiedenen beteiligten Interessengruppen auszeichnet.

-

PREV Integrieren Sie Ihre neuen Mitarbeiter reibungslos
NEXT Real Madrid verwandelte sein Stadion in eine uneinnehmbare Festung