Europa League, Halbfinal-Rückspiel Atalanta – OM: Iliman Ndiaye hat im Angriff den Vorzug vor Ismaïla Sarr, Kolasinac fehlt

Europa League, Halbfinal-Rückspiel Atalanta – OM: Iliman Ndiaye hat im Angriff den Vorzug vor Ismaïla Sarr, Kolasinac fehlt
Europa League, Halbfinal-Rückspiel Atalanta – OM: Iliman Ndiaye hat im Angriff den Vorzug vor Ismaïla Sarr, Kolasinac fehlt
-

Jean-Louis Gasset setzt auf Kontinuität. Der OM-Techniker hat keine Revolution für die Startaufstellung vorgeschlagen, mit der an diesem Donnerstagabend das Halbfinal-Rückspiel der Europa League gegen Atalanta Bergamo beginnt. Marseille wird im gewohnten 3-5-2- oder 3-4-2-1-System spielen.

In der Abwehr findet Samuel Gigot neben Chancel Mbemba und Leonardo Balerdi seinen Platz im Zentrum. Auch Quentin Merlin findet seinen Platz als linker Kolben anstelle von Luis Henrique. Jonathan Clauss ist offensichtlich rechts da.

Keine Veränderung im Mittelfeld, das Trio Jordan Veretout, Geoffrey Kondogbia und Hamine Harit kehrt zurück. Die andere Neuheit der Marseille-Elf ist die Anwesenheit von Iliman Ndiaye neben Pierre-Emerick Aubameyang. Er wird Ismaïla Sarr vorgezogen, die im Vélodrome ansässig ist.

Kolasinacs Abwesenheit verändert alles für Atalanta

Auch bei den Italienern gibt es neue Entwicklungen. Sead Kolasinac, der im Hinspiel verletzt ausfiel, musste bei diesem Rückspiel auf halber Strecke endgültig aufgeben. Er wird im Zentrum durch Isak Hien ersetzt, den jungen Schweden, der während der Wintertransferperiode kam. Marten De Roon rückt in die Innenverteidigung zurück und überlässt seinen Platz im Mittelfeld seinem Landsmann Teun Koopmeiners, der im Hinspiel eine Stufe höher aufgestellt war.

Die Neupositionierung des Niederländers kommt Ademola Lookman zugute, der Gianluca Scamacca im Angriff unterstützen wird. Die beiden Männer werden vom Anführer und Angreifer Charles De Ketelaere begleitet.

OM-Zusammensetzung: Pau Lopez (L) – Mbemba, Gigot (Cap.), Balerdi – Clauss, Veretout, Kondogbia, Harit, Merlin – Ndiaye, Aubameyang

Aufstellung von Atalanta: Musso (L) – De Roon (Cap.), Hien, Djimsiti – Zappacosta, Koopmeiners, Ederson, Ruggeri – De Ketelaere, Scamacca, Lookman

type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/jpeg"> type="image/jpeg"> type="image/jpeg">>>>>>>

Pierre-Emerick Aubameyang

Bildnachweis: Getty Images

-

PREV Italien-Rundfahrt: Pelayo Sanchez entzieht Julian Alaphilippe den Sprintsieg
NEXT CHOUCHOU: Die Essbar