Christophe Delcourt, Designer: „Nur weil wir Gartenmöbel brauchen, heißt das nicht, dass wir irgendetwas irgendwo hinstellen müssen.“

Christophe Delcourt, Designer: „Nur weil wir Gartenmöbel brauchen, heißt das nicht, dass wir irgendetwas irgendwo hinstellen müssen.“
Christophe Delcourt, Designer: „Nur weil wir Gartenmöbel brauchen, heißt das nicht, dass wir irgendetwas irgendwo hinstellen müssen.“
-

Veröffentlicht am 11. Mai 2024 um 10:02. / Geändert am 11. Mai 2024 um 10:03.

Rund um das renovierte Herrenhaus von Christophe Delcourt lädt ein 50 Hektar großes Anwesen, auf dem die Natur der Normandie triumphiert, zu einem Abstecher ein. Die Umgebung, aber auch das schwankende Klima bergen für den Herausgeber, Designer und Innenarchitekten keine Geheimnisse. Und draußen auch.

Dieser Liebhaber klarer Linien und edler Materialien, der sowohl Verbraucher als auch Schöpfer ist, hat sich als ideale Person für die Gestaltung von Möbeln für den Außenbereich erwiesen. Der Pariser arbeitet daher für die renommiertesten Häuser, darunter Tectona, mit dem er seit 23 Jahren eine privilegierte Beziehung pflegt: die Marke für High-End-Möbel draussen Das französische Unternehmen lud ihn ein, an vier Kollektionen mitzuarbeiten. Aufbauend auf dieser Legitimität beschwört Christophe Delcourt diesen Markt mit besonderen Codes.

Interessiert an diesem Artikel?

Um alle Vorteile unserer Inhalte nutzen zu können, abonnieren Sie! Profitieren Sie bis zum 31. Mai von fast 15 % Rabatt auf das Jahresangebot!

ANGEBOTE PRÜFEN

Christophe-Delcourt-Designer-%E2%80%9ENu
Gute Gründe, Le Temps zu abonnieren:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle auf der Website verfügbaren Inhalte.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle in der mobilen Anwendung verfügbaren Inhalte
  • Sharing-Plan von 5 Artikeln pro Monat
  • Konsultation der digitalen Ausgabe der Zeitung am Vortag ab 22 Uhr
  • Zugriff auf Beilagen und T, das Temps-Magazin, im E-Paper-Format
  • Zugang zu einer Reihe exklusiver Vorteile, die Abonnenten vorbehalten sind

Bereits Abonnent?
Einloggen

-

PREV Brüssel: In Louise bricht ein Feuer aus, ein verletzter Feuerwehrmann (Fotos)
NEXT Warum das Google Pixel Tablet durch niedrigeren Preis intelligenter wird