In der dritten Nacht in Folge können prächtige Nordlichter beobachtet werden

-

Zum dritten Mal in Folge haben neugierige Menschen aus aller Welt am Sonntag die Möglichkeit, die herrlichen Nordlichter zu bewundern, die den Himmel in Flammen setzen, verursacht durch einen historischen Sonnensturm.

Videos

Von Österreich bis Kalifornien, von Russland bis Neuseeland färben in Blau, Orange oder Pink beleuchtete Fotos seit Beginn des Wochenendes die sozialen Netzwerke.

Dieses Phänomen wird durch Partikelauswürfe der Sonne verursacht, die bei Erreichen der Erde geomagnetische Stürme auslösen.

Nach Angaben der American Oceanic and Atmospheric Observing Agency (NOAA) wurden am Freitagabend und dann am Samstag Bedingungen im Zusammenhang mit einem geomagnetischen Sturm der Stufe 5 beobachtet, dem Höchstwert auf der verwendeten Skala. Eine Premiere seit 20 Jahren.

Und wenn die Polarlichter am Samstagabend schwächer ausfielen als am Freitag, dürfte das Phänomen auch am Sonntag anhalten, so die Agentur.

„Ein neuer sehr großer Sonnensturm ist auf dem Weg zur Erde, die Ankunft wird heute erwartet, also bleiben Sie dran! », schrieb Eric Lagadec, Astrophysiker am Côte d’Azur-Observatorium, im sozialen Netzwerk X.

Obwohl die Behörden über mögliche Folgen für die Strom- und Kommunikationsnetze besorgt waren, wurden bisher keine größeren Störungen beobachtet.

Die Sonne befindet sich derzeit in der Nähe ihrer höchsten Aktivität, einem Zyklus, der alle 11 Jahre wiederkehrt.

Sonneneruptionen, sogenannte koronale Massenauswürfe, die mehrere Tage dauern können, bis sie die Erde erreichen, verursachen das aktuelle Ereignis und erzeugen Polarlichter, wenn sie mit dem Erdmagnetfeld in Kontakt kommen.

Der letzte beobachtete geomagnetische Sturm der Stufe 5 stammt aus dem Oktober 2003, eine Episode mit dem Spitznamen „Halloween-Stürme“.

Der größte jemals aufgezeichnete Sonnensturm ereignete sich laut NASA im Jahr 1859. Es ist auch als Carrington-Ereignis bekannt und führte zu einer ernsthaften Störung der Telegrafenkommunikation.

-

PREV Atari beendet den ersten Konsolenkrieg, indem es sich seinem Erzfeind stellt!
NEXT SIEL-2024: Präsentation neuer, vom Dichter Abdellatif Laabi ins Arabische übersetzter Werke