Die Regierung versetzte die Pariser wegen der politischen Kommunikation in Panik

-

Die Regierung hat das FR-Alert-System sehr schlecht genutzt. Am Abend des 13. Mai 2024 um 20:00 Uhr begannen die Smartphones der Pariser zu klingeln, um sie zu alarmieren … um für das Olympic Games Pass-System zu werben.

Wenn Sie am Abend des 13. Mai um 20 Uhr in der Region Paris waren, haben Sie möglicherweise Angst gehabt, als Sie auf Ihrem Smartphone die Meldung „Extreme Alert“ von FR-Alerte erhalten haben. Dieses neue System wurde im Jahr 2023 eingeführt und soll es den Behörden ermöglichen, die Bürger bei sehr ernsten Problemen sofort zu alarmieren: Überschwemmung, Wirbelsturm, Terroranschlag, Pandemie oder sogar Industrieunfall.

Geplante Anwendungsfälle für FR-Alert

Die Regierung entschied sich jedoch dafür, es für schlechte Zwecke zu nutzen: um das Passsystem für die Olympischen Spiele 2024 zu fördern. Eine absolut nicht dringende Mitteilung der Regierung, die über ein System läuft, das sich mit den schwerwiegendsten Problemen befasst, die es gibt, in einer Stadt, die bereits betroffen ist durch den Terrorismus in der jüngeren Geschichte.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben. Dieser Inhalt wird von Twitter bereitgestellt.
Um es sehen zu können, müssen Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Twitter zustimmen, die für folgende Zwecke verwendet werden können: Ermöglichung der Anzeige und Weitergabe von Inhalten in sozialen Medien, Förderung der Entwicklung und Verbesserung von Produkten von Humanoid und seinen Partnern, zeigen Ihnen personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Profil und Ihrer Aktivität an, definieren ein personalisiertes Werbeprofil, messen die Leistung von Werbung und Inhalten auf dieser Website und messen die Zielgruppe dieser Website (mehr erfahren)

Ich akzeptiere alles

Verwalten Sie meine Entscheidungen

In einem Tweet des Innenministeriums wird die Verwendung des Warndienstes zur Kommunikation über den QR-Code anerkannt. Es ist zu beachten, dass die Regierung die höchste Alarmstufe im System verwendet hat. Anstelle einer einfachen Warnung wurde eine „extreme“ Warnung gesendet.

Live-Schrecken

Offensichtlich haben damals viele Internetnutzer in der Region diese sehr erschreckende Meldung in den sozialen Netzwerken geteilt.

Wir finden auch Auszüge von Radio- oder Fernsehsendern, deren Räumlichkeiten sich in Paris befinden und die die Benachrichtigung live am Set erhalten haben.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben. Dieser Inhalt wird von Twitter bereitgestellt.
Um es sehen zu können, müssen Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Twitter zustimmen, die für folgende Zwecke verwendet werden können: Ermöglichung der Anzeige und Weitergabe von Inhalten in sozialen Medien, Förderung der Entwicklung und Verbesserung von Produkten von Humanoid und seinen Partnern, zeigen Ihnen personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Profil und Ihrer Aktivität an, definieren ein personalisiertes Werbeprofil, messen die Leistung von Werbung und Inhalten auf dieser Website und messen die Zielgruppe dieser Website (mehr erfahren)

Ich akzeptiere alles

Verwalten Sie meine Entscheidungen

Sollten Sie FR-Alert-Benachrichtigungen deaktivieren?

Angesichts dieser falschen Angst, die die Regierung hervorruft, haben sich mehrere Internetnutzer die Frage gestellt, Benachrichtigungen zu deaktivieren. Dies ist tatsächlich eine Option für den Benutzer. Gehen Sie auf dem iPhone einfach zu den Telefoneinstellungen in den Benachrichtigungsoptionen und scrollen Sie zum Ende der Liste, um die FR-Alert-Einstellungen zu finden.

Das System bietet die Möglichkeit, bestimmte Arten von Benachrichtigungen je nach Schweregrad zu deaktivieren, von der einfachen Warnung (Stufe 4) bis zur extremen Warnung (Stufe 2), einschließlich Entführungswarnungen und Test- oder Übungswarnungen. Angesichts der potenziellen Schwere dieser Art von Warnung empfehlen wir nicht, die verschiedenen Benachrichtigungen zu deaktivieren.

Das FR-Alert-System ist ein gutes System mit starken Benachrichtigungen, das viele Leben retten kann. Das Problem liegt im Missbrauch des Systems. Wenn die Regierung FR-Alert weiterhin für die politische Kommunikation nutzt, wird sie die Benutzer dazu drängen, diese wertvollen Benachrichtigungen zu deaktivieren. Wir empfehlen daher besonders, die Fabel noch einmal zu lesen.das Kind, das „Wolf“ schrie“.


-

PREV Georgisches Parlament verabschiedet Gesetz gegen „ausländischen Einfluss“
NEXT „Schwerwiegendere Angelegenheit als gedacht, Milliarden unterschlagen…“: Moustapha Diop alarmiert Pastef