Sind Strände in Marokko ein Flaggschiffprodukt?

Sind Strände in Marokko ein Flaggschiffprodukt?
Sind Strände in Marokko ein Flaggschiffprodukt?
-

Zwischen einem Problem der öffentlichen Gesundheit und einer ökologischen Herausforderung werfen Freizeiträume in Meeresbiotopen in diesen Urlaubszeiten bestimmte Fragen auf. Entschlüsselung.

MRE, Einheimische, internationale Touristen: Die marokkanischen Strände sind in den bevorstehenden Sommerferien einem großen Menschenstrom ausgesetzt. Und über das Argument des Rechts auf Freizeit nach langen Monaten harter Arbeit hinaus leiden diese von Menschen bewohnten natürlichen Umgebungen dennoch unter bestimmten Problemen, die mit diesen massiven Strömen verbunden sind. Seit 1999 hat die Mohamed VI-Stiftung für Umweltschutz dieses Thema im Rahmen ihres Clean Beaches-Programms zu einem wichtigen Thema in ihrem Aktionsplan gemacht. Ursprünglich beschränkte sich diese Initiative auf Strandreinigungs- und Sauberkeitsmaßnahmen. Heute ist sie ein umfassendes Umweltprogramm, das von Sauberkeit bis hin zu Entwicklung, einschließlich Sicherheit, Unterhaltung, Sensibilisierung und Bildung für nachhaltige Entwicklung, reicht.

Lesen Sie auch | Casablanca: 16 Millionen DH, um die alte Medina mit modernsten Überwachungskameras auszustatten

Nach fast zwei Jahrzehnten aktiver Arbeit hat das Clean Beaches-Programm den Meilenstein von 100 Stränden überschritten. 27 öffentliche und private Unternehmen unterstützen 61 Kommunen. Die Zahl der Strände im Programm ist schnell gewachsen, von 12 Stränden im Jahr 1999 auf 102 Strände im Jahr 2020, von Nord nach Süd, von Saïdia bis Dakhla, mit einer Besucherzahl von über 100 Millionen.

Eine Herausforderung für die öffentliche Gesundheit und die Wirtschaft

„Marokkanische Strände sind kein Verlustbringer mehr“, erklärt der Ökonom Mehdi Lahlou. Ihm zufolge führen die marokkanischen Strände seit etwa zwanzig Jahren aufgrund des dort beobachteten menschlichen Chaos dazu, dass sich eine große Zahl von Marokkanern und Touristen zurückzieht, die nicht mehr schwimmen. „Wir erleben eine zunehmende Demokratisierung des Strandes, ohne dass dahinter eine Regulierungsbestimmung steckt.

Wir haben keine Einhaltung der Kleiderordnung, ganz zu schweigen vom Fehlen sanitärer Einrichtungen“, betont der Ökonom. Für den Gesundheitsexperten Al Mountacer Charif Chefchaouni sind „marokkanische Strände drei Arten von Abfällen ausgesetzt, die sich hinsichtlich ihrer Auswirkungen unterscheiden.“ Erstens haben wir es mit Kunststoffabfällen zu tun, die aufgrund ihrer Lebensdauer (100 bis 200 Jahre) eine optische Verschmutzung verursachen. Dieser Plastikmüll kann Tiere bestimmten Infektionen aussetzen. » Und fährt fort: „Andererseits können organische und chemische Abfälle Menschen schwerwiegenderen Infektionen und Krankheiten aussetzen. »

Lesen Sie auch | Neu für die Autobahn Guercif-Nador

Auf der wirtschaftlichen Seite, so Mehdi Lahlou, „hat dieser Verfall der Strände Auswirkungen auf die Wirtschaft.“ Heute haben wir an den Stränden eine Subsistenzwirtschaft. Und ich frage mich, wie wir die Ziele von 65 Millionen Touristen im Jahr 2035 erreichen werden.“

In Agadir ist Bewegung

Kürzlich hat der Gemeinderat in Agadir zusätzlich zu dem von Anza einen neuen Gemeindebeschluss über den Betrieb und die Verwaltung des Strandes von Agadir verabschiedet. Diese Entscheidung wurde während der ersten Sitzung der ordentlichen Sitzung im Mai 2024 getroffen, die Anfang der Woche im Mohamed Khair-Eddine Cultural Complex in Agadir stattfand.

Lesen Sie auch | Neu für den Marokko-Spanien-Tunnel

Heute werden große Erwartungen an diese Entscheidung, insbesondere an die in Artikel 12 aufgeführten Regulierungsmaßnahmen und deren Umsetzung, während der Sommersaison, mit dem zu erwartenden Feiertagsansturm in diesem Monat, gestellt. Zu diesen Maßnahmen gehört das Verbot der Verwendung von Planen und Abdeckungen zum Sonnenschutz mit Sonnenschirmen, die die Küstenlandschaft schädigen, sowie das Verbot des Kochens oder der Verwendung brennbarer Materialien am Strand. Hinzu kommt das Verbot jeglichen Handels am Strand und der Ausübung sportlicher Aktivitäten außerhalb der dafür vorgesehenen Bereiche.

-

NEXT Corentin Moutet legt eine Show hin und qualifiziert sich für das Achtelfinale