Die von Parisern und Touristen gemiedenen Champs-Élysées sollen in dieser Studie „neu verzaubert“ werden

Die von Parisern und Touristen gemiedenen Champs-Élysées sollen in dieser Studie „neu verzaubert“ werden
Die von Parisern und Touristen gemiedenen Champs-Élysées sollen in dieser Studie „neu verzaubert“ werden
-
>>>>
– / AFP Ein Bild des „wieder verzauberten“ Place de l’Etoile, wie es vom Verein Comité des Champs-Élysées vorgeschlagen wurde

– / AFP

Ein Bild des „wieder verzauberten“ Place de l’Etoile, wie es vom Verein Comité des Champs-Élysées vorgeschlagen wurde

PARIS – Die entzauberten Champs-Élysées. Die Allee wird oft als beschrieben „das Schönste der Welt“ Aber heute von den Parisern gemieden, müssen sie den Fußgängern mehr Platz bieten und ein ganzjähriges Kulturangebot erfinden, um ihre Attraktivität wiederzuerlangen, heißt es in einer umfangreichen Studie, die am Montag, dem 27. Mai, vorgestellt wurde.

Nach fünfjähriger Arbeit und einem Budget von 5 Millionen Euro hat das Komitee der Champs-Élysées, ein Verein, der die Wirtschafts- und Kulturakteure der Avenue vereint, 150 Vorschläge vorgelegt „neu verzaubern“ die Champs-Élysées.

Das Lesen dieses Inhalts kann dazu führen, dass der Drittanbieter, der ihn hostet, Cookies platziert. Unter Berücksichtigung Ihrer Entscheidungen bezüglich der Hinterlegung von Cookies haben wir die Anzeige dieses Inhalts blockiert. Wenn Sie darauf zugreifen möchten, müssen Sie die Cookie-Kategorie „Inhalte Dritter“ akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Video abspielen

Laut seinem Präsidenten Marc-Antoine Jamet ging das Komitee von einer Beobachtung aus “alarmierend” : Die Allee „wurde nicht mehr geliebt, war nicht mehr liebenswert. Die Pariser verließen es. Ausländer hatten Angst vor ihr. Alle rannten vor ihr weg“. Bisher jüngstes Symptom: Das UGC Normandie-Kino wird im Juni seine Türen schließen, insbesondere wegen „Der Rückgang der Besucherzahlen“ Kinos auf der Allee.

Weniger Autos, mehr Bürgersteige

Der Hauptvorschlag dieses 1.800-seitigen Dokuments besteht darin, den Platz für Autos einzuschränken, um Fußgängern die Möglichkeit zu geben, dorthin zu gehen, vom Tuileriengarten bis zum Place de l’Etoile und über die Gärten am Ende der Allee.

Die Studie schlägt vor, durch die Verbreiterung von Gehwegen und Fußgängerüberwegen 13 % mehr Platz für die Promenade zu reservieren. Die Anzahl der für den Verkehr reservierten Fahrspuren würde von sechs auf vier reduziert und die Breite der Radwege verdoppelt.

Die Autoren empfehlen außerdem die Einrichtung von Pausenbereichen, insbesondere acht „Pflanzenschauen“ mit einer Fläche von 150 m2 mit „Sitzplätze, Schatten im Sommer und ein Brunnen“sowie ein Netz kostenloser Sanitäranlagen mit Kindergärten. Die 20 Hektar großen Gärten in der Nähe der Concorde würden nun verlassen werden „ein echter Pariser Park, der Luxemburg und den Buttes Chaumont ebenbürtig ist“mit Kinderspielplätzen, Wasserspielen und Springbrunnen.

Passen Sie die Allee an den Klimawandel an

Ziel ist es auch, die Allee an die globale Erwärmung anzupassen, indem die durchlässigen Böden um 120 % erhöht, 160 Bäume gepflanzt oder 1 Hektar Wiesen und Blumenbeete angelegt werden.

Zeigt die „visuelle und formale Störung“ unter denen die Allee leidet, fordern die Autoren dennoch, das Stadtmobiliar der Belle Époque zu bewahren und neu zu schaffen „eine Champs-Élysées-Designlinie“ um ihm ein zu geben „Gesamtharmonie“.

Abschließend wünschen sich die Autoren „Nachbarschaft neu gestalten“ und ein kulturelles Angebot wiederbeleben ” während des ganzen Jahres “ auf den Feldern, am Ziel „aller Zielgruppen“ die von a koordiniert würde „Kultur- und Kunstmanager“. Die Idee ist, sich zu organisieren „große freie und verbindende Veranstaltungen“ Place de la Concorde, etwa Symphoniekonzerte oder Blumenmärkte.

Siehe auch weiter HuffPost :

Das Lesen dieses Inhalts kann dazu führen, dass der Drittanbieter, der ihn hostet, Cookies platziert. Unter Berücksichtigung Ihrer Entscheidungen bezüglich der Hinterlegung von Cookies haben wir die Anzeige dieses Inhalts blockiert. Wenn Sie darauf zugreifen möchten, müssen Sie die Cookie-Kategorie „Inhalte Dritter“ akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Video abspielen

-

NEXT Corentin Moutet legt eine Show hin und qualifiziert sich für das Achtelfinale