MONDE-SANTE / In Genf stellt Doktor Ibrahima Sy die von Senegal umgesetzten Innovationen vor – senegalesische Presseagentur

MONDE-SANTE / In Genf stellt Doktor Ibrahima Sy die von Senegal umgesetzten Innovationen vor – senegalesische Presseagentur
MONDE-SANTE / In Genf stellt Doktor Ibrahima Sy die von Senegal umgesetzten Innovationen vor – senegalesische Presseagentur
-

Genf, 27. Mai (APS) – Der Minister für Gesundheit und Soziales, Doktor Ibrahima Sy, stellte am Montag in Genf die von Senegal im Gesundheitsbereich umgesetzten Innovationen vor.

„Die Umsetzung des Ansatzes ‚Gesundheit in allen Politikbereichen‘, um die Determinanten der Gesundheit besser zu berücksichtigen und schneller zu einer allgemeinen Gesundheitsversorgung zu gelangen, sind wichtige Innovationen, die wir umsetzen“, erklärte Dr. Ibrahima Sy, der an der französischsprachigen Veranstaltung teilnahm Gesundheitstreffen, die von der Frankophonie und der Medizinindustrie (LEEM) am Rande des 77. organisiert wurdenTh Weltgesundheitsversammlung.

Unter dem Motto „Innovationen im Dienste der Gesundheit“ konzentrierte sich diese 26Th An der Weltgesundheitsversammlung nahmen mehrere afrikanische Gesundheitsminister teil.

Dr. Sy sprach immer noch über diese Innovationen und berichtete über die Fortschritte Senegals, „den Reifegrad 3 zu erreichen, um den Fortschritt bei der lokalen Produktion von Arzneimitteln und Impfstoffen zu beschleunigen“.

Hinzu kommt die Implementierung der Einheitspatientenakte in einer Pilotphase und einer gemeindebasierten Überwachung.

Mehrere Themen zur globalen Gerechtigkeit bei der Gesundheitsversorgung mit besonderem Schwerpunkt auf der Entwicklung der lokalen Produktion von Arzneimitteln und Impfstoffen, dem Kampf gegen gefälschte Arzneimittel, der Einrichtung nationaler Regulierungsbehörden zur Einhaltung von Standards, dem Beitrag der Telemedizin zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung, wurden unter anderem in den Debatten besprochen.

An der Podiumsdiskussion nahmen Gesundheitsminister aus der Region Afrika, der Ständige Vertreter der OIF, der Direktor der WHO-Akademie und der Generaldirektor der African Medicines Agency teil.

SKS/OID

-

NEXT Corentin Moutet legt eine Show hin und qualifiziert sich für das Achtelfinale