Apple TV+ ist fest entschlossen, die bestbewertete Plattform zu bleiben

Apple TV+ ist fest entschlossen, die bestbewertete Plattform zu bleiben
Apple TV+ ist fest entschlossen, die bestbewertete Plattform zu bleiben
-

Apple TV+ ist nicht der größte Fisch, aber laut Daten von Ampere Analytics Critical Ratings der leckerste. Das Unternehmen nutzte die WWDC 2024, um Neuigkeiten über seinen Streaming-Dienst zu verbreiten. Auch wenn das Unternehmen immer noch das Geheimnis um die Anzahl seiner Nutzer auf der ganzen Welt pflegt, hat es nicht versäumt, sich zu rühmen um die beste Serie des Panoramas zu haben. Seit 2021 hat die Plattform, die sich hauptsächlich auf Originalkreationen konzentriert, ihren Hauptsitz den ersten Platz Plattformen deren Serien und Filme am besten bewertet sind. Es muss gesagt werden, dass der Dienst zwar immer noch wesentlich dünner ist als der seiner Hauptkonkurrenten, aber dennoch häufig von der Presse und der Öffentlichkeit gelobt wird. Nach Informationen, die während der Konferenz geteilt wurden, Apple TV+ sticht im Jahr 2023 vor Peacock, Max und Netflix hervor. Zweifellos haben die Kisten geholfen Abfindung Und SiloApple TV+ scheint entschlossen zu sein, seinen Schwung fortzusetzen.

© Apple TV+

Severance kehrt zurück … bald

Die Plattform begleitete ihre Konferenz mit einer Videopräsentation der Reihe, die in den kommenden Monaten wiederkehren soll. Hierzu zählt insbesondere Abfindung, erneuert, das aber seitdem nur sehr wenige Neuigkeiten gebracht hat. Die von Adam Scott geleitete Serie ist eine der beliebtesten beim Publikum und soll in die zweite Staffel gehen. Doch zwei Jahre nach diesem Fanfare-Start wurde noch kein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben. Die Veröffentlichung neuer Bilder ist dennoch ein gutes Zeichen, es geht in die richtige Richtung. Als eine Erinnerung, Die Dreharbeiten wurden letzten April abgeschlossen. Wir können hoffen, dass Staffel 2 später in diesem Jahr ausgestrahlt wird.

Durch den Autoren- und Schauspielerstreik hart getroffen, hat sich die Sendung mit erheblichen Verzögerungen angesammelt, so dass sie ihre Reise auf unseren Leinwänden etwas mehr als zwei Jahre nach ihrem Debüt noch fortsetzen kann. Das Warten könnte ein Ende haben, auch wenn Apple TV+ am Ende seiner Präsentation angibt, dass bestimmte Serien erst im nächsten Jahr zurückkehren.

Silo, es geht weiter

In der Science-Fiction-Abteilung, definitiv die Handelsmarke des Unternehmens aus Cupertino, sorgte eine weitere Serie bei ihrer Veröffentlichung für großes Aufsehen. Silodie Adaption der Romane von Hugh Howey, stach hervor als die meistgesehene Serie Ende Mai 2023. Ein Jahr nach diesem unbestreitbaren Erfolg befindet sich die Fortsetzung noch immer in der Entwicklung. Im vergangenen April argumentierte Rebecca Ferguson soDie Dreharbeiten zur zweiten Staffel waren nun abgeschlossen und dass alle daran arbeiteten, es auf der Plattform sichtbar zu machen. Der Cliffhanger der ersten Staffel wird keiner bleiben und die Reise könnte sogar noch weitergehen eine dritte und vierte Staffel.

Abonnieren Sie Journal du Geek

Erneuerte Programme

Apple TV+ setzt nicht nur auf diese beiden Giganten, um seinen Platz im hart umkämpften SVoD-Sektor zu erobern. Das Unternehmen entwickelt auch weiterhin einige seiner schönen Überraschungen in den Abteilungen Comedy und Thriller weiter. Unter den Serien, die für eine Rückkehr versprochen wurden, können wir nennen Pachinko, Langsame Pferde, Schrumpfung oder Für die ganze Menschheit. Die Liste der Neuproduktionen umfasst Dunkle Materie, Vermutlich unschuldig, Dame im See Und Böser Affe. Endlich ist Apple TV+ nicht mehr auf die Regale seiner Plattform beschränkt, sondern erobert nun in Zusammenarbeit mit historischen Produzenten die große Leinwand. Dies wird der Fall sein Wölfedas Brad Pitt und George Clooney zusammenbringt.

-

NEXT Diese Transformation der Nationalversammlung hat Emmanuel Macron nicht gesehen