Maria Mettral wird die Wetterpräsentation auf RTS nach 35 Jahren im Amt verlassen

Maria Mettral wird die Wetterpräsentation auf RTS nach 35 Jahren im Amt verlassen
Maria Mettral wird die Wetterpräsentation auf RTS nach 35 Jahren im Amt verlassen
-

Veröffentlicht am 14. Juni 2024 um 16:58 Uhr. / Geändert am 14. Juni 2024 um 17:33 Uhr

Maria Mettral hat die Gabe, Regen anzukündigen und gleichzeitig Sonnenschein in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Eine der symbolträchtigen Figuren von RTS wird sich diesen Sonntag auf Sendung verabschieden. Um 20 Uhr präsentiert die bekannte Westschweizer Wetterfrau auf RTS 1 ihren neusten Wetterbericht, 35 Jahre nachdem sie ihre ersten Schritte im Fernsehen gemacht hat.

Im April 1989 wechselte sie als Wettermoderatorin zum Westschweizer Fernsehen. Diese Teilzeitstelle ermöglichte es ihr, ihre Karriere als Schauspielerin fortzusetzen, aber auch zahlreiche Rollen bei TSR auszuprobieren. Sie hat an Programmen aller Art teilgenommen und dabei ihre Stimme geliehen Babibouchettes, und spielte in der Sitcom mit Lockenwickler. Maria Mettral gibt ihren Kollegen, die RTS-Sendungen moderieren, auch Gesangsunterricht, eine Rolle, die sie in den kommenden Monaten fortsetzen wird.

Alle Neuigkeiten immer zur Hand!

Für nur CHF 29.- pro Monat erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Artikel. Profitieren Sie von unserem Spezialangebot: den ersten Monat für nur CHF 9!

ABONNIEREN

Gute Gründe, Le Temps zu abonnieren:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle auf der Website verfügbaren Inhalte.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle in der mobilen Anwendung verfügbaren Inhalte
  • Sharing-Plan von 5 Artikeln pro Monat
  • Konsultation der digitalen Ausgabe der Zeitung am Vortag ab 22 Uhr
  • Zugriff auf Beilagen und T, das Temps-Magazin, im E-Paper-Format
  • Zugang zu einer Reihe exklusiver Vorteile, die Abonnenten vorbehalten sind

Bereits Abonnent?
Einloggen

-

NEXT Diese Transformation der Nationalversammlung hat Emmanuel Macron nicht gesehen