Stanley-Cup-Finale: Die Einsätze von Spiel 7 im Überblick

Stanley-Cup-Finale: Die Einsätze von Spiel 7 im Überblick
Stanley-Cup-Finale: Die Einsätze von Spiel 7 im Überblick
-

SONNENAUFGANG – Ein Traumszenario! Das Stanley-Cup-Finale wird zweifellos in die Geschichte eingehen, unabhängig vom Ergebnis des siebten und letzten Spiels, das für Montagabend in Sunrise, Florida, angesetzt ist.

Wenn die Edmonton Oilers gewinnen…

– Erste Eroberung des Stanley Cups von einem Verein aus Kanada seit den Montreal Canadiens im Jahr 1993, also vor 31 Jahren.

– Ein historisches Comeback! Stellen Sie sich vor, die Oilers würden die höchste Auszeichnung mitnehmen nachdem er die ersten drei Spiele des Finales verloren hatte? Nur den Maple Leafs gelang dieses Kunststück bereits 1942 gegen die Detroit Red Wings.

– Mit 42 Punkten in bisher 24 Playoff-Spielen im Jahr 2024, Connor McDavidwürde für immer ein Stanley-Cup-Champion und logischerweise der Gewinner der Conn Smythe Trophy werden, die dem Playoff-MVP verliehen wird. Er könnte nun ohne Zweifel zu den größten Spielern in der NHL-Geschichte gezählt werden.

Wenn die Florida Panthers gewinnen…

– Das Team aus Florida, das in der Saison 1993–1994 in die National Hockey League aufstieg, wäre in Topform erste Eroberung des Stanley Cups.

– Mehrere Spieler der Panthers konnten zum ersten Mal den Stanley Cup gewinnen, darunter auch der Kapitän Alexander Barkow und der Wächter Sergej Bobrowskiunter vielen anderen.

– Indem sie die Oilers daran hinderten, ihr historisches Comeback zu vollenden, würden die Panthers Widerstand leisten an der Kante. Sie würden damit die Toronto Maple Leafs nachahmen, die im Jahr 1945hatte auch das siebte und entscheidende Spiel des Finales gewonnen, nicht ohne zuvor die ersten drei Spiele gewonnen und die nächsten drei verloren zu haben.

-

NEXT Diese Transformation der Nationalversammlung hat Emmanuel Macron nicht gesehen