The Weeknd bietet 1,8 Millionen Euro für die Versorgung der Bewohner des Gazastreifens

The Weeknd bietet 1,8 Millionen Euro für die Versorgung der Bewohner des Gazastreifens
Descriptive text here
-

Von B.G.

Veröffentlicht
Vor 39 Minuten

Sänger The Weeknd spendete den Vereinten Nationen zwei Millionen US-Dollar für die Bewohner des Gazastreifens.
AFP/ Valéry Axt

Der kanadische Sänger Abel Makkonen Tesfayen hat ein Jahr nach einer ersten Spende gerade einen Betrag an das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen überwiesen, der zur Nahrungsmittelversorgung der -Bevölkerung bestimmt ist.

Im April 2023, vor Ausbruch des Krieges in Gaza nach dem Massaker der Hamas vom 7. Oktober, spendete Sänger The Weeknd rund 2,3 Millionen Euro an das UN-Welternährungsprogramm. Damals ging es darum, vier Millionen Mahlzeiten zu finanzieren „Für das palästinensische Volk“, heißt es in der Pressemitteilung des internationalen Gremiums. Am Montag bekräftigte der kanadische Sänger seine Geste zugunsten der Gaza-Bevölkerung, indem er über seinen humanitären Fonds XO (so der Name seines Labels) Subventionen in Höhe 1,8 Millionen Euro für das Welternährungsprogramm anbot.

In der Pressemitteilung der UN heißt es, dass mit dieser Finanzierung 157.000 Palästinenser einen Monat lang mit Mahlzeiten versorgt werden müssen. Spende erfolgt in Form der Lieferung von 1.500 Tonnen Weizen nach Gaza, was 18 Millionen Broten entspricht. Die internationale Organisation betonte das lebenswichtige Interesse dieser Hilfe. „Angesichts der drohenden Hungersnot in Gaza wird Abels großzügige Unterstützung dazu beitragen, lebenswichtige Hilfe für Tausende palästinensischer Familien bereitzustellen, die jeden Tag hungern. gibt die UN an. Wir sind ihm äußerst dankbar für seinen Beitrag, sein Mitgefühl und seine unerschütterliche Hingabe an das WFP und das palästinensische Volk..

Lesen Sie auch-Palästina: Sänger The Weeknd spendet 2,3 Millionen Euro für Gaza

The Weekend ermutigte seine Fans in den sozialen Medien, mitzumachen “Sie können”, indem Sie an das Nahrungsmittelprogramm der Vereinten Nationen spenden. Der kanadische Sänger engagiert sich über seinen Wohltätigkeitsfonds stark für humanitäre Zwecke. Seit 2021 ist er Botschafter des guten Willens und seine Aktion hat es bereits ermöglicht, im Jahr 2021 rund 2,5 Millionen US-Dollar für Äthiopien, das Herkunftsland seiner Eltern, zu sammeln. Dieser Künstler, der sich auf den Einfluss von Prince, Michael Jackson, R. Kelly und Aster Aweke beruft, hat bereits 2015 und 2021 den Allan-Slaight- erhalten, der in Kanada Persönlichkeiten auszeichnet, die „Humanitäre Zwecke unterstützen“.

Sparen Sie Ihre Tränen von The Weeknd

-

PREV Philippe Candeloro: „Ich habe den Eindruck, dass es eine Krankheit ist, heute heterosexuell zu sein“
NEXT Adriana Karembeu kehrt zu ihrem Angriff eines französischen Regisseurs zurück