Charles III. wurde von Harry und Meghan kalt aufgenommen: Diese Ankündigung des Paares erschütterte ihn

Charles III. wurde von Harry und Meghan kalt aufgenommen: Diese Ankündigung des Paares erschütterte ihn
Charles III. wurde von Harry und Meghan kalt aufgenommen: Diese Ankündigung des Paares erschütterte ihn
-

Viele Monate lang Innerhalb der britischen Königsfamilie sind Spannungen spürbar, vor allem wegen Prinz Harry und Meghan Markle. Tatsächlich haben sie seit ihrer Entscheidung, in die Vereinigten Staaten ins Exil zu gehen, die Zahl der teils heiklen Enthüllungen über die königliche Familie erhöht. Reden, die nicht ankommen.

Nach Angaben von Spiegel, begannen sich die Beziehungen zu verschlechtern, lange bevor die Sussexes das Vereinigte Königreich verließen. In der Tat, es würde auf November 2016 zurückgehen, ein paar Monate nach Beginn der Liebesgeschichte zwischen Archies und Lilibets Eltern. Sechs Monate nach Beginn seiner Romanze Das Paar hatte die Entscheidung getroffen, ihre Beziehung zu formalisieren.

Charles III. schätzte den Zeitpunkt der offiziellen Bekanntgabe des von Prinz Harry und Meghan Markle gebildeten Paares nicht

Allerdings hatten die Liebenden gewarnt, dass sie ihre Geschichte erst 20 Minuten zuvor dem damaligen Prinzen von Wales, Charles III., verkünden würden. Und doch, Letzterer bereitete sich voll auf sein Treffen mit dem König von Bahrain vormitten auf einer sensiblen Tour im Golfstaat.

Es war ein kritischer Moment, der Monate in Anspruch genommen hatte. Eine Erklärung des Kensington Palace, in der die Presse verurteilt und im gleichen Atemzug Harrys neue Freundin bestätigt würde, würde die Berichterstattung über die Golfreise von Prinz Charles nahezu eliminieren“, können wir im Buch lesen Freiheit findengeschrieben von Omid Scobie und Carolyn Durand.

Prinz Harry wollte seine Entscheidung nicht rückgängig machen

Die königlichen Autoren enthüllten in ihrem Buch, dass „das Team von Clarence House, das Monate damit verbracht hatte, die Tournee von Prinz Charles zu organisieren, in der Hoffnung, dass sie große Beachtung finden würde, wurde zerquetscht“. Aber Prinz Harry hatte beschlossen, seine Beziehung an diesem Tag preiszugeben, und war nicht bereit, seine Meinung zu ändern.

Auch wenn Karl III. von dem für diese Enthüllung gewählten Zeitpunkt enttäuscht war, verstand er dennoch, dass es für seinen Sohn so wichtig war, am helllichten Tag über seine Liebesgeschichte zu sprechen, da es immer schwieriger wurde, sie zu verbergen.

-

PREV MAISON DE STARS Cyril Hanouna gönnt sich eine prächtige Villa in Saint-Tropez: 5000 m² Grundstück und fast 10 Millionen Euro an Ausgaben
NEXT Kev Adams startet ein Beach-Comedy-Festival in „dieser seltenen Perle der französischen Riviera“