VIDEOS. Die Journalistin, Moderatorin und ehemalige Moderatorin von „Intimate Confessions“ Géraldine Carré ist im Alter von 54 Jahren gestorben

VIDEOS. Die Journalistin, Moderatorin und ehemalige Moderatorin von „Intimate Confessions“ Géraldine Carré ist im Alter von 54 Jahren gestorben
Descriptive text here
-

Sie war zwischen den 1990er und 2000er Jahren ein Gesicht der französischen audiovisuellen Landschaft.

Den Zuschauern ist sie vor allem dadurch bekannt, dass sie von Januar 2001 bis Juni 2003 die erste Moderatorin der Sendung „Confessions Intimates“ auf TF1 war. Eine Sendung, die es immer noch gibt, allerdings ohne Moderatorin oder Moderatorin. Géraldine Carré ist an diesem Freitag, dem 3. Mai, im Alter von 54 Jahren gestorben, gab Benjamin Castaldi bekannt, mit dem sie an einer von ihm produzierten Show zusammengearbeitet hatte.

Geraldine, wir haben uns nicht oft getroffen, aber jede dieser seltenen Zeiten war von Respekt und aufrichtiger Zuneigung geprägt. Wenn ich heute nach den richtigen Worten suche, verwandelt sich alles, was ich fühle, in tiefe Bewunderung für die Person, die du warst.…

— Benjamin Castaldi (@B_Castaldi) https://twitter.com/B_Castaldi/status/1786423731591790874?ref_src=twsrc%5Etfw

Géraldine Carré wurde am 15. September 1969 in Lyon geboren und war 1988 zunächst Journalistin bei Agence France Presse Lyon, wurde dann Radiomoderatorin bei Europe 2 (1990–1995) und dann bei Europe 1 (1995–2002).

Ihr Fernsehdebüt gab sie 1994 bei Paris Première, dann wurde sie 1997 Kolumnistin bei France 2 mit Christophe Dechavanne, bevor sie im selben Jahr zu TF1 wechselte und bei der Gründung des Magazins „Intimate Confessions“ moderierte. Sie wird andere Shows auf Canal + und Fox Life moderieren oder rezensieren und für drei Shows in „Langue de VIP“ zu TF1 zurückkehren. 2007 beendete sie ihr Medienleben.

Géraldine hinterlässt vier Kinder, die sie von ihrem Ehemann Patrick Bauer hatte.

-

PREV Charlotte de Turckheim trauert um ihren ersten Ehemann, der kurz vor seinem 20. Geburtstag geheiratet hat
NEXT Philippine Leroy-Beaulieu ist in ihrem unglaublichen Abendkleid nicht wiederzuerkennen