„Es ging sehr, sehr weit“: Warum Marine Ltemporel ihr Medizinstudium nicht unbeschadet überstanden hat

„Es ging sehr, sehr weit“: Warum Marine Ltemporel ihr Medizinstudium nicht unbeschadet überstanden hat
Descriptive text here
-

Wir müssen reden„, verkündete Marine Ltemporel in einem Video, das am 22. April auf ihrem Instagram-Account gepostet wurde.“Sprechen Sie darüber, was vorher passiert ist und was jetzt noch passiert“. Das Schweigen der Gewalt brechen die im Krankenhaus herrschen. Sie wurde selbst damit konfrontiert. Sie sprach dann von einem Praktikum in der Chirurgie, das „besonders anstrengend” für Sie.

Ich war eine der wenigen Frauen. Ich war noch sehr jung, ich war bereits zur Miss France gewählt worden und wurde mit Dutzenden von schmutzigen Sexwitzen, Fragen zu meiner Privatsphäre, wandernden Händen usw. konfrontiert wirklich unangemessenes Verhalten S“, erklärte sie. Marine Ltemporel “bedauert, nichts gesagt zu haben und nicht zu wissen, was er tun soll“. Dies ist zweifellos der Grund, warum sie zugestimmt hat, sich Marie Portolano hinzugeben.

Dieses Verhalten “völlig ungeeignet” was Marine Ltemporel schockierte

Diesen Sonntag, den 5. Mai, strahlte M6 den neuen schockierenden Dokumentarfilm des Journalisten aus: Nicht so weiße Blusen in dem sie sexistische und sexuelle Gewalt im Krankenhausumfeld untersuchte. Die ehemalige Miss France kehrt zu diesem berühmten chirurgischen Praktikum zurück, das unauslöschliche Spuren in ihrer Erinnerung hinterlassen hat. “Der Operationssaal wird von Männern geleitet. Es gibt sehr wenige weibliche Chirurgen“, kontextualisiert sie.

Zusätzlich zu den wiederholten düsteren Witzen wurde Marine Ltemporel Zeuge und erlebte „Näherungsverhalten, das ist völlig ungeeignet“.”Auch in den Operationssälen, die ich gesehen habe, mangelt es an Respekt vor dem weiblichen Körper.“, klagt sie. Ein bestimmter Moment bleibt eingraviert. “Wir befanden uns mit mehreren Studenten im Operationssaal und es wurde uns angeboten, dies zu tun eine vaginale Untersuchung an einer schlafenden Patientin um uns diese Geste beizubringen„, platzte sie immer noch geschockt heraus.

Marine Lrouille: „Ich wusste damals nicht, wie ich reagieren sollte

Und sich schuldig fühlen: „Damals konnte ich nicht reagieren. Ich konnte diesen Patienten nicht verteidigen. Um für sie zu sprechen, die ihr überhaupt nicht zugestimmt hatte.„Obwohl dieser Patient sich dieser Art von Intervention nicht hätte unterziehen dürfen, teilte ihm der Praktikumsbetreuer von Marine Loubli mit.“so vorgeschlagen, auf einmal„diese vaginale Berührung.“Wirklich, der Arzt sagte sich: „Na ja, da sie schläft, könnten wir uns vielleicht gemeinsam die vaginale Untersuchung ansehen.“ Es war spontan“, Sie erinnert sich.

Aber “Dieser sexuelle Übergriff wurde den Schülern vorgeschlagen„, haben Marine Ltemporel und ihre Kameraden sie hingerichtet. Vor allem, weil sie es nicht wagten, sich ihrem Anführer zu widersetzen und ihm zu sagen: „Nein, was Sie tun, ist völlig unangemessen.“.”Was im OP hätte passieren können, ging sehr, sehr weit. Was dazu führte, dass ich dieses Praktikum überhaupt nicht mehr machen wollte. Ich ging rückwärts. Es war schrecklich“, sagt eine immer noch traumatisierte Marine Loiseau. Es ist Zeit für den Zusammenbruch dieses Vergewaltigungskultursystems.

-

PREV Nico Capone hat sich von seiner Frau Daniela getrennt? Diese rätselhafte Botschaft beunruhigt seine Fans
NEXT Mireille Mathieu, Sophie Marceau, Luc Besson… Prominente waren zum Staatsessen zu Ehren von Xi Jinping eingeladen