Harry zurück in London: der königlichen Familie beraubt, die Spencers als Verstärkung

Harry zurück in London: der königlichen Familie beraubt, die Spencers als Verstärkung
Harry zurück in London: der königlichen Familie beraubt, die Spencers als Verstärkung
-

Da er von der königlichen Familie nicht unterstützt wurde, wurde der Prinz Harry kann ganz klar auf die Unterstützung zählen mütterliche Familie… Mittwoch, 8. Mai Herzog von Sussex machte eine bemerkenswerte Rückkehr nach London. Gerade aus Kalifornien angekommen, begab sich der Brite zum Gottesdienst anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Saint-Paul in die Kathedrale Invictus-Spieleeinen von ihm gegründeten internationalen Sportwettbewerb für verletzte oder erkrankte Soldaten.

Harry ist in London, aber wird er seinen Vater, König Karl III., sehen können? Ein Sprecher des Prinzen macht den Gerüchten ein Ende

NEIN Meghan Marklekeine Kinder und noch weniger Charles Oder Wilhelm… Es war allein, aber mit einem Lächeln, als Prinz Harry am Fuße des religiösen Gebäudes ankam. Obwohl der Herzog von Sussex von ein paar Dutzend neugierigen Menschen und Fotografen, die sich draußen versammelt hatten, applaudierte, gelang es ihm, bestimmte Mitglieder seiner mütterlichen Familie in der Kathedrale zu finden.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, kommt am 8. Mai 2024 zur Feier des 10. Jahrestages der Invictus Games in der St. Paul’s Cathedral in London. ©Zuma Press / Bestimage / Zuma Press / Bestimage

Sein Onkel Charles Spencer und seine Tante Lady Jane Fellowesder Bruder und die Schwester von Diana. Auch seine Cousins ​​George McCorquodale, Ned Spencer und Louis Spencer, Viscount Althorp, waren anwesend.

Charles Spencer und Lady Jane Fellowes, Dianas Bruder und Schwester, bei der Feier des 10. Jahrestages der von Prinz Harry gegründeten Invictus Games am 8. Mai 2024 in der St. Paul’s Cathedral in London. ©Zahu/Backgrid UK /Bestimage

Wie ein Vorgeschmack auf die „Charles vs. Diana“-Rivalität, dreißig Jahre später … Wenn die Spencer Um Prinz Harry versammelt waren, wurde zu dieser Feier der Invictus Games kein Mitglied der königlichen Familie erwartet. Und das aus gutem Grund, der erste Gartenparty des Jahres in der Buckingham Gardens.

Nach den ersten drei Monaten der Krebsbehandlung war er für ein paar Tage wieder im öffentlichen Leben König Karl III war mit seiner Frau anwesend Königin Camillasowie Prinzessin Anne, Prinz Edward und seine Frau Herzogin Sophie von Edinburgh.

König Karl III. und seine Frau Königin Camilla während einer Gartenparty in den Buckingham Gardens, 8. Mai 2024. ©Pettitt Jordan/PA Wire/ABACA / Pettitt Jordan/PA Wire/ABACA

Kein Interview mit Charles, auch nicht privat

Selbst privat konnte Prinz Harry ihn nicht sehen Vater während dieses kurzen Aufenthalts bei London. Entsprechend BBCEin Sprecher des Herzogs von Sussex erklärte, dass der Terminkalender des Königs voll sei und er seinen Sohn daher nicht empfangen könne. „Der Herzog versteht natürlich die Verpflichtungen seines Vaters und verschiedene andere Prioritäten und hofft, ihn bald wiederzusehen. » Ihr letztes kurzes Interview stammt aus dem Februar, kurz nach der Ankündigung von Krebs des Königs.

Es scheint auch unwahrscheinlich, dass Prinz Harry seinen Bruder hätte besuchen können Wilhelm und seine Schwägerin Kate Middleton in Windsor, wo letztere ihre Krebsbehandlung fortsetzt. Dort Krankheit Was die königliche Familie in diesem Jahr hart trifft, scheint die Beziehungen zu Harry nicht besonders zu beruhigen …

Nach London reisen Sie mit Meghan nach Nigeria

Ich schmolle weiterEnglandSicherlich aus Sicherheitsgründen wird Meghan Markle dennoch mit ihrem Mann zu einer weiteren Auslandsreise zusammenkommen. Die Sussexes werden tatsächlich in Kürze in Nigeria erwartet. Eine Reise, die im Anschluss an die Teilnahme des nigerianischen Verteidigungsministers an den letzten Invictus Games in Deutschland im vergangenen September organisiert wurde. Letzterer äußerte daraufhin seinen Wunsch, dass die Spiele eines Tages in Nigeria stattfinden würden.

Fünf Jahre Archie: das riesige Geschenk, das König Charles III. dem Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle zum Geburtstag machen wollte

Eine besondere Bedeutung hat diese Reise nach Nigeria auch für Meghan Markle, die kürzlich nach einem Genealogie-Test ihre nigerianische Herkunft entdeckt hat, wie sie 2022 in ihrem Podcast anvertrauen konnte. Andererseits weiß niemand, ob Archie und Lilibet (5 und 2 Jahre alt), die Kinder des Paares, werden mit auf der Reise sein…

-

PREV „Wütend“, wirft Scarlett Johansson OpenAI vor, ihre Stimme für ChatGPT kopiert zu haben
NEXT Wie Amal Clooney maßgeblich dazu beigetragen hat, Haftbefehle des Internationalen Strafgerichtshofs gegen Israel und die Hamas zu erhalten