Dieser verstorbene Schauspieler wird in dieser Superheldenserie nicht ersetzt, Amazon Prime Video ist von Black Panther inspiriert

Dieser verstorbene Schauspieler wird in dieser Superheldenserie nicht ersetzt, Amazon Prime Video ist von Black Panther inspiriert
Dieser verstorbene Schauspieler wird in dieser Superheldenserie nicht ersetzt, Amazon Prime Video ist von Black Panther inspiriert
-

Kulturnachrichten Dieser verstorbene Schauspieler wird in dieser Superheldenserie nicht ersetzt, Amazon Prime Video ist von Black Panther inspiriert

Veröffentlicht am 10.05.2024 um 08:40 Uhr

Aktie :

Letzten April erfuhren wir vom Verschwinden von Chance Perdomo, dem Schauspieler in der Serie Gen V. Amazon hat beschlossen, ihn in der nächsten Staffel seiner Serie nicht zu ersetzen.

„Ein junger Schauspieler hat zu früh verloren“

Die Nachricht machte die ganze Welt traurig. Der Schauspieler der Serie Gen V, Chance Perdomo, starb im Alter von 27 Jahren bei einem tragischen Motorradunfall und wurde von seinen ehemaligen Kollegen mit zahlreichen Unterstützungsbotschaften gelobt. Seit der Pressemitteilung, in der der Tod des amerikanisch-britischen Schauspielers bekannt gegeben wurde, haben sich die Ehrungen vervielfacht. Offensichtlich waren es vor allem die Darsteller von The Boys und Gen V, die viel in den sozialen Netzwerken posteten. Patrick Schwarzenegger, Maddie Phillips, Antony Starr, Jessie T. Usher … alle gaben zu, einen „verloren“ zu haben.Freund” und ein “talentierter Schauspieler„Wegen eines Unfalls“tragisch. „Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen von Chance und wir trauern um diesen schockierenden Verlust.”konnten wir lesen.

Der breiten Öffentlichkeit wurde Chance Perdomo durch seine Rolle als Ambrose Spellman in der von Netflix produzierten Serie „The New Adventures of Sabrina“ bekannt. „Chance war ein talentierter junger Schauspieler, der zu früh verloren ging. Es war eine Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten“, schrieb Ted Sarandos von Netflix. Der Tod von Chance Perdomo hatte offensichtlich schwerwiegende Folgen für die Produktion der zweiten Staffel Gen V. Die SVOD-Plattform gab kurz nach Bekanntgabe des Todes bekannt, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel auf unbestimmte Zeit verschoben wurden.während ich darauf warte, eine Lösung zu finden“. Alle Optionen lagen auf dem Tisch, aber Amazon hat sich nur für eine entschieden.

Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen


Unersetzlich

Die Produzenten von „Gen V“ haben eine Erklärung veröffentlicht, in der sie bestätigen, dass der Charakter von Chance Perdomo, Andre Anderson, in der zweiten Staffel der Serie nicht von einem anderen Schauspieler gespielt wird.

Während wir uns weiterhin mit dem tragischen Verlust von Chance Perdomo auseinandersetzen, ist jeder bei Gen V entschlossen, den besten Weg zu finden, sein Andenken zu ehren. Wir werden die Rolle nicht ersetzen, denn niemand kann Chance ersetzen. Andererseits haben wir uns die nötige Zeit und den nötigen Raum genommen, um die Handlungsstränge der zweiten Staffel neu zu ordnen, deren Produktion im Mai beginnen wird. Wir werden Chance und sein Vermächtnis in dieser Saison ehren” können wir in einer Nachricht auf X/Twitter lesen. Es ist also offiziell, dass es für Andre Anderson keine Neufassung gibt, da die Produktion der zweiten Staffel von „Gen V“ im Mai beginnt.

Diese Seite enthält Affiliate-Links zu bestimmten Produkten, die JV für Sie ausgewählt hat. Jeder Einkauf, den Sie durch Klicken auf einen dieser Links tätigen, kostet Sie nicht mehr, aber der E-Händler zahlt uns eine Provision. Bei den im Artikel angegebenen Preisen handelt es sich um die von den Händlerseiten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels angebotenen Preise. Diese Preise können nach alleinigem Ermessen der Händlerseite variieren, ohne dass JV darüber informiert wird.
Erfahren Sie mehr.

-

PREV „Sie kratzen sich vor dir am Ellbogen“, schockierte Jean Reno über das Verhalten bestimmter Schauspieler
NEXT Demi Moore kehrt nach 27 Jahren Abwesenheit nach Cannes zurück: Ihr letzter Film ist traumatisch, die Bilder sind schwer zu vergessen