Prinzessin Anne, hinter den Kulissen ihres vollen Terminkalenders

-

Prinzessin Anne, 73, scheut keine Mühen, um die Krone über Wasser zu halten. Seit der Bekanntgabe der Krebserkrankungen von Charles III. und Kate steht sie an vorderster Front und hat bisher bereits ein Drittel der Verpflichtungen der königlichen Familie abgewickelt. Am 9. Mai 2024 wird die Telegraph führt uns hinter die Kulissen des überfüllten Terminkalenders der Schwester des Königs.

„Das Wetter ist nie schlecht. Es ist unsere Kleidung, die nicht angemessen ist.“ Ein von Prinzessin Anne unterzeichneter und berichteter Aphorismus Telegraph in einem Bericht von Hannah Furness vom 9. Mai 2024. Und wenn es um Anpassung geht, kennt sich die Princess Royal aus. Unabhängig vom Wetter, unabhängig von ihrem Gesundheitszustand oder dem ihrer Lieben leistet die Schwester von Karl III. den Kundendienst für das Unternehmen. Sein Terminkalender ist so voll, dass, wenn ein paar Dutzend rebellischer Minuten leer erscheinen, sie sofort mit einer Ersatzverpflichtung gefüllt werden.

Prinzessin Anne besucht am 10. Mai 2024 einen Marinestützpunkt in Portsmouth, Großbritannien. © i-Images/ABACAPRESS.COM

Anne war sich immer bewusst, dass sie eine Angestellte der Krone ist: Mitarbeiterin des Monats ist sie. Zwölf von zwölf Monaten. Aber wie werden diese Besuche und die Übergabe von Dekorationen in einem verrückten Tempo für die Frau organisiert, die im August ihren 74. Geburtstag feiert?

Prinzessin Anne erhält pro Jahr 1.000 bis 1.200 Verlobungsanfragen

Mit rund zehn Fahrten pro Woche organisiert sich die Mutter von Peter Philips und Zara Tindall fast schon militärisch. Wie wir daraus lernen TelegraphAlles ist Monate im Voraus geplant: Zweimal im Jahr fragt ihr Büro die 300 Organisationen, mit denen sie auf die eine oder andere Weise verbunden ist, nach ihren Bedürfnissen für die nächsten sechs Monate. Eine Amtseinführung, ein Besuch, eine helfende Hand, alles wird vom Kommunikationsteam von Prinzessin Anne aufgelistet. Ergebnis: 1.000 bis 1.200 zu bearbeitende Anfragen pro Jahr. Alles wird dann in einer riesigen Datei zusammengestellt, ein Buch erklärt Hannah Furness, und nach Datum und Region geordnet. „Sie überprüft alles und entscheidet selbst, was sie akzeptiert und was nicht“, verrät ein Mitglied ihres Teams. „Und wenn das Programm steht, bleibt sie dabei.“

Prinzessin Anne besucht das NHBC Training Hub in Cambridge, Großbritannien, 25. April 2024. © Joe Giddens/PA Wire/ABACAPRESS.COM

Und wer sind diese Gläubigen? Anne arbeitet mit einer kleinen Gruppe treuer Berater zusammen. An ihrer Spitze steht sein Privatsekretär, Colonel John Boyd, seit 32 Jahren in der Armee und seit Februar im Amt. Anne Sullivan fungiert als Stellvertreterin ihres Büros, das aus fünf weiteren Planern besteht, die auf die Minute genau berechnen, wie lange Prinzessin Anne an jedem Ort, den sie besucht, anwesend sein wird, sowie die genaue Gesprächszeit, die sie jeder Person, mit der sie spricht, einräumen kann. Dreizehn Begleiterinnen bilden die Schlusslichter, darunter auch die Neuankömmling Dolly Maude, eine enge Freundin von Zara Tindall. Während dessen Ehe mit Mike seine Trauzeugin war, war sie auch seine Hebamme bei der Geburt von Lucas, ihrem Jüngsten im Alter von drei Jahren. „Sie steht Zara nicht nur sehr nahe, sie hat auch eine hervorragende Beziehung zur Prinzessin. Sie versteht sich wunderbar“, sagte eine enge Freundin von Dolly Maude Tägliche Post.

Mit 73 Jahren lässt Prinzessin Anne nie nach

Jeder informiert Prinzessin Anne vor ihrer Ankunft über ihre Verpflichtungen, ihr Gedächtnis erledigt den Rest. Die Schwester des Königs vergisst kein Detail und überrascht bei ihrer Ankunft vor Ort mit dem Umfang ihres Wissens zu jedem Thema. Ein freundliches Wort für den einen, ein Witz für den anderen und immer mit der Ironie, die sie auszeichnet: Die Leute lieben sie. Wenn Anne vergisst, einen der Anwesenden zu begrüßen, kümmert sich ihr Team darum, sie darauf aufmerksam zu machen, und letztere wird umso begeisterter, wenn es an der Zeit ist, ihren Fehler zu korrigieren. Wie ihr Bruder Charles hat sie ein paar Tricks, um ihren Gästen zu schmeicheln: Sie achtet immer darauf, sich ein letztes Mal umzudrehen, bevor sie ein Zimmer verlässt, als Zeichen, dass sie gerne länger geblieben wäre, lehrt uns Telegraph.

Prinzessin Anne überreicht Laura Coryton am 9. April 2024 den Order of the British Empire.
Prinzessin Anne überreicht Laura Coryton am 9. April 2024 den Order of the British Empire. © Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM

Ob im Zug, im Auto oder im Helikopter – Prinzessin Anne schont sich nicht: Sie stellt ihren Untertanen, die sich immer so sehr freuen, sie kennenzulernen, grundlegende Fragen. Woher kommst du ? Wie lange hast du gewartet? Die Mittagspause ist kurz und wenn sie abends zurückkommt, geht es mit einem formellen Abendessen oder Abendessen weiter. Es ist schwer zu atmen, aber die einzige Tochter von Elizabeth II. und Prinz Philip beschwert sich nie und die tägliche Wiederholung des Musters hat sie noch nicht müde gemacht oder zumindest zeigt sie es nicht.

Lesen Sie auch >> Mit einem Lächeln auf den Lippen macht Karl III. seinen ersten öffentlichen Auftritt seit der Bekanntgabe seiner Krebserkrankung

Zwischen Januar und April 2024 hat Prinzessin Anne bereits ein Drittel der Verpflichtungen der königlichen Familie erfüllt: genau 172 und mehr als 68 Tage gearbeitet, fast doppelt so viel wie jedes andere aktive Mitglied, abgesehen von Charles III und seiner Schwiegertochter Kate , die aufgrund ihrer Krebserkrankung ihre öffentlichen Auftritte reduziert oder sogar abgesagt haben. Allein der König hat vor ein paar Tagen wieder seine Arbeit aufgenommen.

Prinzessin Anne besucht Sri Lanka im Vajira Pillayar Kovil Hindu-Tempel in Colombo, 12. Januar 2024.
Prinzessin Anne bei einem offiziellen Besuch in Sri Lanka im Vajira Pillayar Kovil Hindu-Tempel in Colombo, 12. Januar 2024. © Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM

Von Sri Lanka über Dubai nach Namibia sollte Anne das Jahr so ​​beenden, wie sie 2023 beendet hat: auf dem ersten Platz unter den fleißigsten Royals. In einer aktuellen YouGov-Umfrage belegte sie den dritten Platz unter den beliebtesten Mitgliedern der königlichen Familie, hinter der Prinzessin von Wales und ihrem Ehemann William. Mit 71 % der Stimmen liegt sie vor ihrem Bruder Karl III., der auf 64 % kommt. Eine Einstufung, die Prinz Philip nicht überrascht hätte, denn er sah in Anne den Thronfolger, den er nie hatte, und Charles erfüllte seine Männlichkeitskriterien nicht. Als würdige Tochter ihrer Mutter und ihres Vaters wäre Anne zweifellos eine vorbildliche Herrscherin gewesen, aber wer weiß, ob sie ihren legendären Sinn für Ironie und ihre Unnachgiebigkeit auf dem Thron hätte bewahren können? Zwei Eigenschaften, die sie im Schatten Karls III. glänzen lassen.

-

PREV Melissa Theuriau: Jamel Debbouzes Frau weigert sich, die Nachrichten von TF1 zu moderieren, die Chefs des Senders sind schockiert
NEXT Coeur de Pirate verlobt: Die Sängerin wird den Vater ihres Sohnes heiraten, das Hochzeitsdatum wurde bekannt gegeben